Eine Website mit Muse CC 2014 erstellen

Aufzählungszeichenformate anwenden

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Adobe Muse unterstützt spezielle Formate, um Aufzählungen innerhalb einer Website einheitlich darzustellen. Dabei verfügt das Programm über die Option, die verwendeten Zeichen benutzerdefiniert zu formatieren.

Transkript

In diesem Video möchte ich Ihnen erläutern, wie die Aufzählungszeichenformate innerhalb von Adobe Muse funktionieren. Wichtig ist, dass, bevor man mit den Aufzählungszeichenformaten arbeitet, man auch immer im Hinterkopf behält, dass man mit Absatzformaten trotzdem arbeiten muss. Und ich habe hier bereits einmal ein Absatzformat festgelegt, nämlich hier Essential Aufzählung, weil bei den Absatzformaten, dort wird beispielsweise die Schriftgröße festgelegt, die Schriftfarbe, die Schriftart und so weitere Dinge. Das wird alles bei den Absatzformaten festgelegt, bei den Aufzählungszeichenformaten, da wird letztendlich nur festgelegt, wie das Aufzählungszeichen ausschauen soll, wie der Abstand ausschauen soll, und noch ein paar weitere Dinge mehr. Zuerst einmal werde ich hier meine Texte markieren. Ich nehme jetzt erstmal nicht alles, damit man auch ein bisschen den Überblick behält. Und dort werde ich jetzt hier das Aufzählungszeichen definieren. Dazu klicke ich ja einmal darauf und jetzt habe ich hier erst einmal eine Aufzählung. Vielleicht gefällt mir jetzt das Aufzählungszeichen aber nicht, dann kann ich jetzt hier auf das kleine Dreieck klicken und dann sehen Sie, jetzt habe ich hier noch andere Aufzählungszeichen zur Auswahl. Vielleicht ist da nicht das Zeichen dabei, welches Sie gerne benutzen wollen, dann klicken Sie bitte einfach auf Neues Zeichen und nun kann man jetzt hier aus den unterschiedlichsten Schriftarten ein Aufzählungszeichen hinzufügen. Idealerweise nimmt man ein Aufzählungszeichen, welches in der Schriftart vorhanden ist. Zur Not können Sie auch ein Aufzählungszeichen aus einer anderen Schriftart verwenden. Ich klicke jetzt hier einmal dieses Aufzählungszeichen an und nun schaut das Ganze so aus. Jetzt gefällt mir das hier mit den Abständen aber noch nicht so gut, auch das können wir natürlich festlegen und dazu brauchen wir das Bedienfeld Aufzählungszeichen. Möglicherweise haben Sie das Glück, dass Sie hier oben einen größeren Bildschirm haben, dann können Sie das hier vielleicht auch schon auswählen, ansonsten brauchen Sie hier wirklich dieses Bedienfeld. Und hier kann man jetzt alles festlegen, so wie man das Ganze gerne haben möchte, und zum einen kann man jetzt hier den Abstand festlegen, Sie sehen, damit liegt man fest den Abstand zwischen dem Text und dem Aufzählungszeichen. Das war mit sechs Punkten eigentlich schon ganz gut, aber diese Einrückung hier, die ist mir hier viel zu groß, deswegen werde ich diese Einrückung ein wenig heruntersetzen, sodass wir hier auf etwa 11 Punkte sind. Das ist der Abstand hierzwischen und ich finde, es sieht so ganz in Ordnung aus, dann ist es nicht ganz so weit weg. Des Weiteren, wenn man will, kann man jetzt ja auch die Farbe für das Aufzählungszeichen festlegen. Nehmen wir mal hier so ein kräftiges Rot, das kann man grundsätzlich machen, wäre mir in meinem Fall jetzt aber hier zu dominant. Ich habe in der Tat überlegt, ob ich hier vielleicht diesen Gelbton nehmen möchte, habe das ausprobiert, habe dann aber auch verworfen. Nein, ich bleibe hier bei einer eher dezenten Variante, nämlich dass das Ganze jetzt hier in diesem Weißton sein soll. Okay. Damit haben wir das Ganze jetzt an der Stelle schon einmal festgelegt. Eine weitere Sache, die man hier noch festlegen kann, das ist die Höhe, und das ist nämlich jetzt hier auf Null gesetzt und Sie sehen, man kann jetzt hier quasi das Aufzählungszeichen so ein bisschen nach unten und nach oben verschieben. In einigen Schriftarten braucht man das manchmal, weil dann dieses Aufzählungszeichen nicht schön in der Flucht von dieser Schriftart liegt und so kann ich das aber lassen. Das ist hier mit Null in meinem Fall schon ordentlich eingestellt. Jetzt ist aber diese Zuweisung natürlich nur für den markierten Bereich und dafür haben wir natürlich wieder unser Aufzählungszeichenformat. Dann klicken wir da darauf, dann bekommt das hier ein neues Aufzählungszeichenformat hier in diese Liste hinein. Man ahnt es schon, das hat jetzt hier keinen sinnvollen Namen und es ist auch nicht zugewiesen. Lösen wir zuerst das zweite Problem, weisen das Ganze zu, und nun soll das Kind hier auch noch einen Namen bekommen. Also machen wir jetzt hier ein Doppelklick darauf und da es hier in meinem Fall hier um Essential Info handelt, und zwar um die Aufzählung, nenne ich das jetzt hier einfach so, bestätige das Ganze, und nun brauche ich das Ganze nun auch hier zuzuweisen, und schon sieht das jetzt hier überall gleich aus. Das kann ich jetzt noch nicht zuweisen, weil es noch keine Aufzählung ist. Sie sehen also, da muss man immer darauf achten, den Fehler habe ich jetzt hier gemacht. Erst das Ganze jetzt hier zu einer Aufzählung machen. Jetzt ist es aber nicht in dem Aussehen, wie ich es gerne hätte, also im nächsten Schritt hier dieses Aufzählungszeichenformat zuweisen und dann sieht das Ganze gut aus. Hier in diesem Textabschnitt muss ich wieder das Gleiche machen, auch dort den Text markieren. Zuerst das Aufzählungszeichen einschalten, und dann jetzt hier das Format zuweisen. Und nun sieht das genau so aus, wie ich das gerne hätte. Voilà! Und damit habe ich jetzt auch mein Aufzählungszeichenformat erstellt und zugewiesen.

Eine Website mit Muse CC 2014 erstellen

Setzen Sie eine gut strukturierte Website mit nur einer Seite um. - Und das ohne eine Zeile Code zu schreiben und mit modernem Parallax Scrolling-Effekt.

1 Std. 9 min (14 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!