Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Word für Studierende und Wissenschaftler

Aufzählungen und Nummerierungen einfügen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Dieses Video stellt die Grundlagen der Formatierung vor.
05:45

Transkript

In diesem Video geht es um Aufzählungen und Nummerierungen, ein nicht ganz leichtes Kapitel von Word. Doch zunächst zu den absoluten Grundlagen. Eine Aufzählung starten Sie in Word, indem Sie in einem leeren Absatz ein "Sternchen" eingeben und anschließend die Tabulatortaste drücken. Jetzt können Sie Ihren Stichpunkt erfassen und über drücken der Return-Taste wird anschließend ein zweiter Aufzählungspunkt eingefügt. Wollen Sie mit dem nächsten Absatz wieder zu Ihrem Standarttext zurückgehen, formatieren Sie diesen Absatz am besten über die entsprechende Formatvorlage. Bei einer Nummerierung in Word gehen Sie vergleichbar vor. Sie geben eine "1" mit einem "Punkt" ein, drücken die Tabulatortaste und Word formatiert anschließend automatisch eine einfache Nummerierung. Auch hier geben Sie jetzt Ihren Inhalt ein und über Drücken der Return-Taste werden ebenfalls weitere Ziffern in das Dokument eingefügt. Sowohl bei diesen Aufzählungen als auch diesen Nummerierungen, greift Word auf die Standarteinstellungen des Programms zurück, die sich auch auf der Startregisterkarte in der Gruppe "Absatz" unter den Schaltflächen "Aufzählungszeichen" bzw. "Nummerierungsbibliothek" befinden. Diese Schaltflächen setzen Sie am besten dann ein, wenn Sie in Ihrem Word Dokument, eine Aufzählung oder Nummerierung nachträglich formatieren wollen. Für eine Aufzählung markieren Sie jetzt erst einmal alle Absätze, die mit einem Aufzählungszeichen versehen werden sollen. Dann können Sie entweder auf die Schaltfläche "Aufzählungszeichen" klicken oder Sie wählen die kleine Pfeilschaltfläche daneben. Hier finden Sie jetzt in der "Aufzählungszeichenbibliothek" verschiedene Aufzählungszeichen, die Sie sofort durch Anklicken benutzen können. Gleichzeitig verrät Ihnen der Eintrag unter "Dokumentaufzählungszeichen", dass Sie in Ihrer Arbeit bereits ein Aufzählungszeichen verwendet haben. Im Sinne einer einheitlichen Gestaltung der Arbeit empfielt es sich natürlich, hier nicht zu wechseln. Ich klicke nun also wieder auf das gleiche Aufzählungszeichen und Word hat alle meine Absätze formatiert. Bei einer Nummerierung gehe ich genauso vor. Ich markiere die Absätze, gehe anschließend auf die Nummerierung und wähle aus der Bibliothek eine Aufzählungsart aus. Ich entscheide mich jetzt beispielsweise hier für eine Nummerierung in Klammern. Wichtig bei einer Nummerierung ist allerdings auch, wie ich diese fortsetzen kann, wenn beispielsweise ein Absatz dazwischen steht. Wenn ich diesen leeren Absatz jetzt wieder als Nummerierung formatiere, beginnt Word zunächst mit einer neuen Zählung. Möchte ich die Nummerierung fortsetzen, ist es am Einfachsten, ich klicke hier auf diese kleine Schaltfläche "Autokorrektur-Optionen" und wähle dann den Befehl "Nummerierung fortsetzen". Das hätte ich übrigens auch erzielen können, wenn ich mit der rechten Maustaste in die Nummerierung klicke und mir den entsprechenden Befehl aus dem Kontextmenü suche. In diesem Kontextmenü, finde ich aber beispielsweise auch die Möglichkeit, den Einzug für die Position der Aufzählungszahl bzw. für den folgenden Text genau festzulegen. Im Sinne einer einheitlichen Gestaltung Ihrer Arbeit, müssen Sie allerdings darauf achten, die veränderten Positionen nicht nur für die markierte Nummerierung zu übernehmen, sondern auch gleichzeitig auf alle anderen Nummerierungen in Ihrer Arbeit zu übertragen. Ich erspare mir an dieser Stelle die Arbeit und klicke erst einmal auf "Abbrechen". Interessant bei Nummerierungen ist vielleicht noch die Option, die Sie unter der Schaltfläche "Nummerierung" finden: "Neues Zahlenformat definieren". Hier haben Sie Ihre Nummerierung nicht nur arabische Zahlen, sondern alle möglichen Einstellungen zur Verfügung, z. B. römische Zahlen oder aber auch Buchstaben. Es sollte Ihnen hier also gelingen, die Nummerierung entsprechend den Formvorschriften Ihres Fachbereichs durchzuführen. Grundsätzlich ist damit die Funktionsweise von Nummerierungen und Aufzählungen in Word erklärt. Dennoch ist es an dieser Stelle wichtig zu wissen, dass Aufzählungen und Nummerierungen in Word immer bedeuten, dass diese Aufzählung bzw. Nummerierung nur eine einzelne Ebene kennt. Alle anderen Formen einer Aufstellung mit mehr als einer Ebene bzw. einer gemischten Nummerierung bezeichnet Word als Liste.

Word für Studierende und Wissenschaftler

Erstellen Sie wissenschaftliche Arbeiten gekonnt und effizient mit Microsoft Word (für Windows) und diesem Video-Training.

5 Std. 4 min (62 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!