Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Blitz-Fotografie: Systemblitz auf der Kamera

Aufnahme mit indirektem Blitz

Testen Sie unsere 2017 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Eine Aufnahme mit indirektem Licht führt ein Fotograf durch, indem dieser das Licht des Blitzes über eine Reflexionsfläche auf das gewünschte Motiv lenkt.
04:12

Transkript

Eine Möglichkeit des Blitzeinsatzes ist der indirekte Blitz. Das möchte ich jetzt hier mal demonstrieren. Indirekt, das heißt ich möchte jetzt die Bianka in dem Ambiente fotografieren, und zwar soll das Licht nicht direkt kommen, also kein Frontallicht, sondern eher ein Seitenlicht simulieren. Und dieses Seitenlicht möchte ich mit dieser Wand hier simulieren, dass heißt, ich werde den Blitz nicht direkt auf die Bianca schicken, auf unser Objekt, sondern die Wand nutzen, dass die Wand hier reflektiert, und die Wand ist sehr homogen von der Farbe her, und dann sehen wir mal, wie das Licht dann wirkt. Dazu habe ich eine Vorstellung. Ich werde wieder in M fotografieren, meine favorisierte Einstellung und werde versuchen, eine Unterbelichtung herbeizuführen, dem Raum weniger Geltung zu schenken, und das Licht soll hauptsächlich vom Blitz kommen und die Bianca beleuchten von der Seite. Jetzt mache ich erst einmal eine Testaufnahme bzw eine Messung, gefühlt ohne Blitz, ich schalte mal den Blitz aus. Das ist cool. Das ist schön dunkel. Leichtes Halllicht erkennbar von der Raumbeleuchtung. Und jetzt möchte ich den Blitz einsetzen und zwar von der Seite. Seitenlicht. Wenn du dich vielleicht ein bischen weiter rüber stellst, noch ein bisschen weiter rüber. So. Super. Genau. Schön. Wunderbar. Ich werde jetzt noch mal weiter einzoomen, eben war mir die Wand viel zu hell. Jetzt ist gefühlt... Das Raumlicht finde ich toll. Das Licht auf der Bianca auch, aber das könnte noch ein Ticken weniger sein. Deshalb ist das erst mal die erste Maßgabe. TTL ohne Beeinflussung. Ich möchte das jetzt ein bischen unterrepräsentieren. 0,7 vielleicht. Wieder ein bisschen rüber vielleicht. So. Super. Schön. Klasse. Jetzt komme ich mal ein bischen weiter vor. So. Ach du lieber Gott. Jetzt. Was sehe ich da? Eine relativ rote Bianca. Das kann man mögen, das muss man aber nicht mögen. Was ist hier jetzt eigentlich passiert? Ich bin beim Blitzen zu nahe an diesen roten Bereich gekommen, und dieser rote Bereich hat dann mein Blitzlicht reflektiert und hat dann natürlich dafür gesorgt, dass die Bianca relativ rot erscheint. Wenn das jetzt grün, blau oder was für eine Farbe auch hätte, darauf muss man natürlich immer achten, weil diese Farbe wird dann auf unser Bild projeziert, auf unser Hauptmotiv. Und das ist sehr, sehr stark zu beachten, weil das wollte ich ja gar nicht haben, ich wollte diese Farbe hier transportieren, die sehr warm vielleicht kommt, kein kaltes Licht, aber hier ist es ein sehr rotes Licht, und hier ist es ein eher neutrales Licht, und genau das Licht möchte ich haben, aber was ich bei den Aufnahmen sehe, ist ganz klar zu erkennen, dass trotz montiertem Blitz ein Seitenlicht erscheint. Und dieses Seitenlicht auch eine größere Fläche beleuchtet oder ausleuchtet auf unserem Objekt, Motiv und deshalb auch ein etwas weicheres Licht bedeutet. Und das mit einem montierten Blitz ist eine sehr gute Möglichkeit, wenn ich eine Wand habe und darauf achte auf die Farbe der Wand, ♪ (Musik) ♪

Blitz-Fotografie: Systemblitz auf der Kamera

Lernen Sie, wie Sie Ihre Bilder mit einem Systemblitz, der immer auf der Kamera montiert ist, spannend ausleuchten und interessante Lichtstimmungen erzeugen.

2 Std. 12 min (28 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:25.02.2015

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!