Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Panoramafotografie: Sphärische Panoramen mit PTGui

Aufnahme mit einem Circular-Fisheye-Objektiv

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Bei Fischaugenobjektiven kurzer Brennweite sieht man den Bildkreis in der Aufnahme. Verwendet man ein Zoom, kann man die 180-Grad-Bildwinkel auf die lange Seite des Bildes einstellen und kommt mit vier Aufnahmen für ein komplettes sphärisches Panorama aus.

Transkript

Wenn man für sphärische Panoramen den Aufwand bei der Aufnahme noch weiter reduzieren will, dann kann man sogar auf einen sphärischen Panoramakopf verzichten, und sich eine Geometrie vom Fisheye zu Nutze machen, die man allerdings nur mit Zooms haben kann. Ich habe jetzt hier ein Setup, das so ausschaut, Das wir einfach nur eine ganz normale Schiene haben für Kameras, die ein L-brackset hinten dran haben also hier, das ist diese Schiene hier drauf, und das würde mit jedem normalen zylindrischen Panoramakopf auch funktionieren, Der Trick bei der Geschichte ist, dass ich die Bildgeometrie vom Fischauge so ausnutze, von einem Fisheye-Zoom, dass ich es gerade so weit aufdrehe, also hier bei 8mm habe ich hier auf einer Vollformatkamera, es ist eine 5D Mac 3 in diesem Fall, habe ich einen vollen Kreis auf der Sensorfläche, kommt nicht wirklich in Frage, verschenkt man wie gesagt viel zu viel Sensorfläche, und wenn man jetzt die Brennweite auf etwa 12mm verdreht, dann hat man den Bildkreis vom Fischauge so, dass er oben und unten jeweils an der kurzen Seite anstößt, das heißt, auf der langen Seite des Bildes 180 Grad. Und auf der kurzen Seite bin ich dann soweit, dass ich einen Bildwinkel habe in der Horizontalen das heißt, also auf der kurzen Bildseite, dass ich mit 4 Aufnahmen rundherum auskomme, und das Bild ist oben und unten praktisch zu, oben gibt es einen kleinen Bereich, der wahrscheinlich offen ist, weil die Fischaugen, mit denen das geht, die schließen das mehr oder weniger, zumindest hat man oben oft einen Bereich, der vielleicht auch bildmäßig nicht ganz astrein ist, aber der ist sehr sehr klein, und lässt sich meistens gut retuschieren, der Vorteil bei dieser Methode ist einfach die Schnelligkeit, und der geringe Aufwand an Zeit und Daten, was da rauskommt, und wir können dann im Prinzip eine Aufnahme wirklich so einfach machen, dass wir einmal in diese Richtung fotografieren, und dann haben wir einfach nur 90 Grad, und dann haben wir 270 Grad, und die Geschichte ist schon fertig, dadurch dass das Ding wirklich senkrecht nach oben guckt, haben wir oben fast geschlossen, sind wir fast zu im Zenit, nach unten sehen wir natürlich den Stativkopf, das ist also ein Setup, was mit sehr sehr wenig Aufnahmen auskommt, trotzdem an einer Kamera mit einer vernünftigen Auflösung, also hier diese Combo mit dem 8-15er Fisheye, bei 12mm und einer 5D Mac 3, liefert schon eine ganz ordentliche Auflösung in nur 4 Aufnahmen ab, und ist speziell dann interessant, wenn man zum Beispiel größere Projekte hat, die in einzelnen Panoramen bestehen. So ein ähnliches Setup wird zum Beispiel gerne im Immobilienbereich verwendet, wo das einfach schnell gehen muss, und nicht viel Geld kosten darf. Also das ist ein Setup, das speziell von der Hardware, die wir speziell fürs Panorama brauchen, eigentlich sehr bescheiden ist. Also man braucht hier wirklich nur so eine Schiene, da kann man verschiedene nehmen, das ist jetzt hier die UniQ-Schiene von PT4Pano, die man entsprechend hier verschieben kann, das ist genau eingestellt auf dieses Ding, und das lässt sich in Nullkommanix zusammenbauen, und ein sehr flottes und sehr schlankes Equipment, mit einem guten Kompromiss auch was die Bildqualität angeht, das ist also ziemlich gut professionell brauchbar was da rauskommt, und das geht einfach sehr sehr schnell.

Panoramafotografie: Sphärische Panoramen mit PTGui

Lernen Sie, wie Sie von einem einfachen Panorama zu einer kompletten Rundumsicht von 360 x 180° kommen. Sehen Sie die Vorbereitung, Aufnahme und Nachbearbeitung in PTGui.

5 Std. 54 min (46 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!