Magento Grundkurs (2012)

Attributsets

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Attributsets bestehen aus einer Zusammenstellung von einzelnen Artikelattributen. Es besteht die Möglichkeit, beliebig viele individuell angepasste Attributsets zu erstellen.
06:52

Transkript

Nach der Einrichtung von Artikelattributen, den Bausteinen unseres Magento-Produktkatalogs, müssen diese auch in einzelnen Rezepten, den sogenannten Attributsets zusammengebaut werden. Wir finden diese Bauanleitungen in Magento im Bereich "Katalog -- Attribute -- Attributsets verwalten". In unserer mit den Beispieldaten versehenen Installation können wir sehen, dass hier bereits einige Attributsets vorhanden sind. Beginnen Sie jedoch mit einer leeren Installation von Magento, finden Sie hier nur ein einziges Attributset. Bei diesem Attributset handelt es sich um das Default-Attributset. Das Default-Attributset in Magento enthält alle wichtigen Attribute, die für den Betrieb des Magento-Shops notwendig sind. Sehen wir uns dieses Attributset im Detail einmal an, werden wir feststellen, dass der hauptsächliche Anteil der Attribute ein spezielles Symbol enthält, und zwar ein Stop-Symbol. Dieses Symbol signalisiert, dass es sich hierbei um spezielle Attribute, nämlich Systemattribute handelt. Diese Attribute können wir innerhalb der Gruppen umsortieren, wir können sie jedoch nicht entfernen. Wenn ich also versuche, ein solches Attribut aus einer Gruppe in den Bereich der nicht zugewiesenen Attribute zu verschieben, erhalte ich eine Fehlermeldung, dass ein Systemattribut nicht entfernt werden kann. Eine weitere Besonderheit des Attributsets "Default" ist, dass es hier keinen Button "Attributset löschen" gibt. Das bedeutet, das Default-Attributset ist eine Kernfunktionalität von Magento und kann in der Form nicht entfernt werden. Beim Neuanlegen neuer Attributsets muss man sich grundsätzlich auf ein bereits bestehendes Attributset beziehen. Damit stellt Magento sicher, dass grundsätzlich immer alle Systemattribute auch in neuen Attributsets enthalten sind. Gehen wir nun also einen Schritt zurück und legen wir unser eigenes Attributset an, so müssen wir zuerst einen Namen für unser Attributset vergeben. Der Name ist ausschließlich zur internen Verwendung gedacht und wird im Frontend nirgendwo auftauchen. Es handelt sich um unsere DVD-Boxen. Unsere DVD-Boxen basieren auf dem Default-Attributset. Wichtig zu verstehen an diesem Punkt ist, dass die Bedeutung von "Basiert auf" nicht bedeutet, dass eine Verbindung zwischen unserem Attributset "DVD-Boxen" und dem Default-Attributset hergestellt wird. Magento benutzt viel mehr das Default-Attributset als Kopieranleitung zum Anlegen unseres neuen Attributsets. Das bedeutet im Detail später beim Ändern des Default-Attributsets. werden sich diese Änderungen nicht automatisch auf unser bereits erstelltes "DVD-Boxen"-Attributset übertragen. Ebenso ist es wichtig, dass dieses Attributset nachträglich nicht verändert werden kann. Das liegt einfach daran, dass wir hier ein Attributset nur als Kopiervorlage und nicht als tatsächliche Verbindung benutzen. Mit der Aktionsschaltfläche "Attributset speichern" wird das Attributset in der Datenbank vorbereitet. Wir sehen jetzt hier unser neues Attributset "DVD-Boxen", das vom Aufbau her exakt dem Default-Attributset entspricht. Wir haben die Möglichkeit, den Namen eines Attributsets nachträglich zu verändern und können im mittleren Bereich die einzelnen Gruppen unseres Attributsets definieren, die die Attribute beim Anlegen eines Artikels zusammenfassen. Wir werden nun einmal die einzelnen Gruppen schließen um das Ganze etwas übersichtlicher zu gestalten und dann eine eigene neue Gruppe anlegen. Dazu klicken wir im mittleren Bereich auf den Button "Neu" und geben dieser Gruppe den Namen "Video2Brain". Wir können diese Gruppe jetzt zwischen bestehende Gruppen einsortieren und unsere eigenen Attribute dort hinzufügen. Hier macht es sich übrigens auch bezahlt, die Attributcodes, die wir hier auf der rechten Seite sehen, mit einem Präfix vorangestellt abzuspeichern, damit hinterher sichergestellt ist, dass diese alle in der gleichen Reihenfolge auftauchen. Wir nehmen nun das Attribut und schieben es genau auf den Ordner der neuen Gruppe. Beachten Sie, wenn Sie den Cursor etwas zu tief halten, wird Ihnen nicht angezeigt, dass dieser Prozess nicht funktioniert. Ihr Attribut wird aber nicht in die Gruppe "Video2Brain" eingefügt. Wir schieben also das Attribut genau auf den Ordner und damit ist das Attribut unserer Gruppe hinzugefügt worden und im Attributset vorhanden. Wir haben hier auch die Möglichkeit, die Anordnung der einzelnen Attribute innerhalb der Gruppen zu verändern. Das bietet sich insbesondere dann an, wenn Sie häufig wiederkehrend die gleiche Reihenfolge an Attributen eingeben müssen. Der klassische Anwendungsfall ist der: Wir haben eine ausgedruckte Liste an Artikeln und möchten diese in Ihren Shop einpflegen. Nun ist vielleicht die Reihenfolge in Ihrer Artikelliste anstatt "Name" und "sku", also der Artikelnummer, genau umgekehrt. Dann ist es kein Problem, Sie nehmen einfach das eine Attribut und schieben es über das andere Attribut. Damit haben Sie automatisch die Reihenfolge der Darstellung der Attribute bei der Artikelanlage verändert. Auf die gleiche Art und Weise können Sie auch die einzelnen Gruppen verschieben oder die Attribute von einer Gruppe in die andere Gruppe verschieben. Sie sehen also, Sie können sich mit dieser Art der Attributsetpflege Ihr persönliches Backend zum Erstellen Ihrer Artikel anpassen und so vorbereiten, dass das Anlegen Ihrer Artikel so schnell wie möglich geht. Sind alle Änderungen, die Sie an Ihrem Attributset vorgenommen haben, abgeschlossen, können Sie über die Aktionsschaltfläche "Attributset speichern" die Änderung in der Datenbank ablegen. Attributsets in Magento sind ein wichtiger Weg um die Eigenschaften der Artikel für die jeweiligen Artikelgruppen vorzubereiten. Wir sehen hier anhand der Beispieldaten, dass für jede Artikelgruppe ein eigenes Attributset existiert. Der Grund dahinter ist sehr simpel erklärt, denn eine Kamera hat beispielsweise andere Attribute als ein Möbelstück. Um diesem Rechnung zu tragen, werden für beide Artikelarten eigene Attributsets definiert. Attributsets können Sie beliebig viele in Magento anlegen und Sie sollten von dieser Möglichkeit auch reichlich Gebrauch machen. Besonders wichtig beim Anlegen eines Artikels ist, dass Sie ein Attributset nachträglich nicht verändern können, denn genauso wie beim Anlegen eines Attributsets, der ursprüngliche Bauplan des Default-Attributsets als Kopiervorlage und nicht als Verbindung gedacht ist, ist es bei Artikelanlage ebenso. Das bedeutet, Magento nimmt das Attributset als Kopiervorlage und fügt alle einzelnen Bausteine, also alle einzelnen Attribute, individuell für diesen Artikel zusammen. Möchten Sie nachträglich das Attributset eines Artikels löschen, geht das nur über genau einen Weg, und zwar das Löschen und Neuanlegen eines Artikels.

Magento Grundkurs (2012)

Lernen Sie als Einsteiger in die E-Commerce-Plattform Magento die Grundlagen kennen und lassen Sie sich als versierter Anwender neue Möglichkeiten und wichtige Tricks erklären.

10 Std. 14 min (135 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!