Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

PowerPoint 2016: Interaktive Präsentationen mit Zoom

Attraktive Schaltflächen mit Symbolen gestalten

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Wie Sie moderne, individuelle Buttons selbst zeichnen oder über die Symbole generieren, das bringt Ihnen Ute Simon in diesem Video bei.
04:51

Transkript

Modern aussehende und selbsterklärende Hyperlinks erstellen Sie als Schaltflächen mit Symbolen. Ich zeige Ihnen in diesem Video, wie Sie Ihre individuellen Buttons schnell selbst erstellen. Sie können sie entweder komplett selbst aus Formen zeichnen, oder Sie nutzen dafür ein weiteres neues Hilfsmittel, das PowerPoint 2016 mitbringt: die Symbole. Der Vorteil selbsterstellter Schaltflächen ist, dass sie perfekt auf Ihren Einsatzzweck und auf Ihr Corporative Design abgestimmt werden können. Ein Haus-Symbol eignet sich zum Beispiel zum Sprung zurück auf die Übersichtsfolie. Es erinnert an den Home-Button, der bei Webseiten auf die Homepage führt. Solch ein Haus-Button besteht nur aus drei einfachen Formen. Ich zeige Ihnen, wie Sie ihn zeichnen. Beginnen Sie mit einem Kreis für den Hintergrund. Halten Sie beim Zeichnen des Kreises die Umschalttaste gedrückt, damit er exakt rund wird. Zeichnen Sie nun ein Rechteck und ein Dreieck. Schieben Sie das Dreieck über das Rechteck und schieben Sie es mit den Pfeiltasten soweit runter, dass hier kein Spalt mehr zu sehen ist. Markieren Sie mit gedrückter Steuerungstaste beide Teile des Hauses, wechseln Sie zur Schaltfläche Zeichentools Format. Dort finden Sie den Begriff Formen zusammenführen und mit Vereinigung vereinigen Sie Dreieck und Rechteck zu einer einzigen Form. Sie sehen, dass Sie hier weitere Zeichenwerkzeuge finden: Kombinieren, In Einzelmengen zerlegen, Schnittmenge bilden oder Subtrahieren. Auch diese eignen sich für die verschiedensten Formen. Schieben Sie nun das Haus-Symbol über den Kreis, färben Sie es wie gewünscht um, passen Sie die Größe etwas an und ziehen Sie es in die Mitte des Kreises. Manchmal empfiehlt es sich es etwas oberhalb der Mitte anzuordnen in der sogenannten optischen Mitte. Die Führungslinien helfen Ihnen beim exakten Ausrichten beider Symbole zueinander. Falls erwünscht, färben Sie nun den Hintergrund noch um, markieren beides und gruppieren es. Bitte beachten Sie, dass Sie einen Hyperlink immer nur auf eine Form legen können, nicht auf eine Gruppe. Entweder legen Sie den Hyperlink, also auf beide Elemente nacheinander, oder aber Sie klicken den Button mit der rechten Maustaste an und wählen Als Grafik speichern. Vergeben Sie einen entsprechenden Namen und speichern Sie es als PNG. Der Nachteil eines PNG ist, dass es im Gegensatz zur gezeichneten Form nicht mehr beliebig skaliert werden kann. Legen Sie Ihre PNG-Datei, also von Anfang an möglichst groß an. In der Zoom Tours Präsentation habe ich viel mit von Microsoft mitgelieferten Symbolen gearbeitet. Beginnen Sie auch hier wieder mit einer Grundform. Ich nehme zum Beispiel ein abgerundetes Rechteck, fügen Sie dann mit Einfügen Symbole das gewünschte Symbol ein. Microsoft stellt Ihnen zurzeit ungefähr 500 Symbole kostenlos zur Verfügung, die Sie jederzeit in Ihren privaten oder geschäftlichen Präsentationen nutzen können. Ich suche mir aus dem Bereich Geschäftliches zum Beispiel hier den Kalender aus und füge ihn mit Einfügen ein. Sie können bis zu 25 Symbole gleichzeitig markieren und einfügen. Dabei handelt es sich um Vektorgrafiken, die Sie beliebig vergrößern können und die Sie mit Grafiktools Grafikfüllung auch umfärben können. Auch hier gruppiere ich wieder Hintergrund und Symbol. Nutzen Sie selbst gezeichnete Piktogramme oder die mit PowerPoint mitgelieferten Symbole, um in Kombination mit einfachen Formen individuelle Hyperlink-Schaltflächen zu erstellen. Die Techniken dazu haben Sie in diesem Video kennengelernt.

PowerPoint 2016: Interaktive Präsentationen mit Zoom

Machen Sie Ihre Präsentationen interaktiv mit der neuen Funktion Zoom (nur innerhalb des Office 365-Abos verfügbar).

1 Std. 58 min (28 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!