Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Grundlagen der Programmierung: Basiswissen

Arrays in anderen Programmiersprachen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Dieses Video bietet einen detaillierten Überblick über die Verwendung von Arrays in anderen Programmiersprachen. Diese werden teilweise als Map oder Table bezeichnet.

Transkript

Schauen wir uns mal "Arrays" in anderen Programmiersprachen an. Andere Programmiersprachen bedeutet auch andere "Array-Sitten", sozusagen, aber ein etwas Hintergrundwissen ist nützlich, um sich da zurecht zu finden und um ein Gespür dafür zu entwickeln, was mit "Arrays" alles möglich ist und wo vor allem auch die Grenzen von "Arrays" liegen. Schauen wir uns mal die erlaubten Daten in "Arrays" an. In JavaScript ist so gut wie alles erlaubt. Wir können innerhalb eines Arrays an verschiedenen Positionen verschiedene Arten von Daten haben. Wir haben hier auf der "0" eine normale Ganz-Zahl, das ist die "10". Wir haben auf der "1" eine Fließkommazahl, die "32,1", wir haben dann an der nächsten Stelle eine Zeichenkette, wir haben auf Position drei sogar gar nichts, also ein "undefined" drin, und einen Bool'schen Wert auf der vier. Das nennt man dann vermischte Daten, jede Art von Daten ist in einem Array erlaubt. Es gibt aber auch andere Möglichkeiten und andere Programmiersprachen erlauben das nicht immer. Das bedeutet, wir müssen innerhalb eines Arrays auch immer dieselbe Art von Daten haben, also nicht nur Zahlen oder Zeichenketten, also auch Zahlen müssen dieselbe Art haben, also entweder nur Fließkommazahlen oder nur Ganzzahlen, das hier nennt man dann "spezifische Daten" und in manchen Programmiersprachen darf man eben Daten innerhalb eines Arrays nicht einfach vermischen. Schauen wir uns mal die festen Größen an oder das Ändern von einer Array-Größe. Wir dürfen ja innerhalb von JavaScript dieses Array, was aus drei Elementen besteht, einfach verlängern. Wir packen da einfach Elemente nochmal dran oder wir nehmen auch Elemente wieder weg, all das ist erlaubt. Es gibt aber auch Programmiersprachen, da brauche ich eine feste Größe. Da darf ich nicht einfach hinten etwas wegnehmen oder hinten etwas, in dem Fall die "1245" anfügen, das ist nicht erlaubt. Diese Arrays sind unveränderbar in ihrer Länge. Das hat manchmal auch einen tieferen Sinn, wenn Sie sich überlegen, Sie haben ein Array und möchten die sieben Tage der Woche da abspeichern, dann macht es wenig Sinn, dass wir einfach einen Tag herausnehmen oder einen Tag hinzufügen. Oder Sie haben ein Array mit festen Abteilungen Ihrer Firma. Das soll innerhalb des Programms auch nicht verändert werden dürfen. Oder die Monate eines Jahres. Da haben wir dann ein unveränderbares, ein in der Länge unveränderbares Array, das hier durchaus Sinn ergibt. Schauen wir uns mal assoziative Arrays an. Normalerweise werden die Elemente in unserem Array mit einer Ziffer bezeichnet. Wir fangen bei der "0" an zu zählen und dann zählen wir durch, so lange bis wir komplett alle Elemente haben. Manchmal wäre es doch auch schön, dass wir anstatt der Zahlen "0" bis "4" zum Beispiel Buchstaben hätten. Dass wir sagen wir haben das Element "ABCDE" oder dass wir sogar weitergehen, dass wir nicht nur mit einzelnen Buchstaben arbeiten, sondern mit längeren Begriffen, mit Buchstabenkombinationen oder einzelnen kleinen Worten. Beispiel sind hier die Staaten von Amerika, die Staaten der USA. Wenn wir sagen, ich habe ein Array, das hat die Inhalte Alabama, Alaska, Arizona usw., und ich möchte mit der Kurzvariante darauf zugreifen, zum Beispiel nur "AL", "AK", "AZ", also die offizielle Zwei-Buchstaben-Abkürzung dafür verwenden, dann kann ich so ein assoziatives Array verwenden. Da werden die einzelnen Elemente nicht einfach nur durchnummeriert, sondern sie bekommen eben einzelne Buchstaben zugeordnet, und ich kann dann, wenn dieses assoziative Array zum Beispiel Staaten heißt, auf "Kalifornien" zugreifen, indem ich Staaten und dann "CA" schreibe. Und solche assoziativen Arrays sind eine einfache Variante, um auch für Programmierer leichter verständlich zu sein. Assoziatives Array heißt es in JavaScript und in vielen anderen Sprachen, manche nennen das Ganze auch "Dictionary", das würde man mit Lexikon übersetzen, oder "Map", das heißt dann Landkarte, oder "Table", so viel wie Tabelle, all das sind unterschiedliche Bezeichnungen für im Grunde genommen dieselbe Art von Array, dass ich auf die Elemente eines Arrays nicht mit Zahlen zugreife sondern mit Buchstaben oder einzelnen kleinen Worten.

Grundlagen der Programmierung: Basiswissen

Steigen Sie ein in die Welt der Computerprogrammierung und verschaffen Sie sich das Grundwissen, um schon bald eigene Lösungen und Anwendungen zu schreiben.

5 Std. 38 min (64 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!