Grundlagen der Programmierung: Basiswissen

Arrays

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Als Arrays werden Sammlungen von zusammengehörigen Werten bezeichnet. Diese verfügen über eine interne Ordnung, welche mit einem Index ausgestattet ist. Dadurch kann auf einfache Art und Weise auf bestimmte Werte zugegriffen werden.

Transkript

Als "Array" bezeichnet man eine Sammlung von Werten, die alle irgendwie zusammengehören und die einen gemeinsamen Namen haben. Und was bedeutet das jetzt? Nun, wir wissen ja schon, wie wir eine ganz normale Variable erzeugen. Wir verwenden als Schlüsselwort "var" und wir geben ihr einen Namen. Und wir verwenden als Zuweisungsoperator das Gleichheitszeichen, um ihr einen Wert zuzuweisen. Das kann ein Buchstabe sein, eine Zahl, eine Zeichenkette oder ein boolescher Wert, also "true" oder "false". Das Array hat nun die Idee, dass ich in einer Variablen mehrere Werte speichern kann und sie alle in einer einzigen Variable zusammengefasst werden. Hier haben wir eine Variable mit dem Namen "myArray" und verschiedenen Werten darin. Das ist eine großartige Möglichkeit, um Werte, die zusammen gehören, auch zusammen zu speichern. Damit können wir Dutzende, Hunderte, ja sogar Tausende von Werten zusammenfassen und speichern, ohne uns jedesmal einen neuen Variablen-Namen ausdenken zu müssen oder etwas extra tippen zu müssen. Aber bevor wir Hand anlegen, hier mal ein paar Grundlagen dazu. Wie können wir auf einzelne Elemente eines Arrays zugreifen, wenn die alle den gleichen Namen haben? Arrays haben eine interne Ordnung. Die Werte werden nicht zufällig irgendwie verteilt, der erste Wert hat den Index 0, der zweite Wert den Index 1, der dritte die 2 usw. Hier habe ich ein Array mit 7 Elementen, aber es gibt weder eine Ober- noch eine Untergrenze. Die Arrays können so groß sein, wie Sie sie brauchen. Sie werden nur von der Menge der freien Speicherkapazität auf Ihrem Computer limitiert. In JavaScript, wie in vielen anderen modernen Programmiersprachen auch, sind Arrays nullbasiert. Das bedeutet, die erste Position hat den Wert 0 und eben nicht den Wert 1. Einige alte Varianten von Programmiersprachen wie z.B. Visual Basic verwenden einsbasierte Indizes. Aber die haben sich kaum durchgesetzt. Wir können also diesen Index, die Position, dazu verwenden, entweder einen Wert in das Array hinein zu schreiben, oder einen Wert herauszulesen. Ich brauche also beide Informationen, erstens den Namen des gesamten Arrays und zweitens die entsprechende Position, um einen bestimmten Wert herauszuholen. OK, machen wir das Ganze mal. In JavaScript erzeugen wir ein Array wie eine ganz normale Variable. Wir müssen nur angeben, dass es sich um ein Array handelt. Da gibt es ein paar Möglichkeiten, das zu tun. Aber das hier ist die einfachste: Wir verwenden das Schlüsselwort "var" und ich nenne meine Variable "sammlung". Sie können sie nennen, wie Sie wollen. Dann kommt das "="-Zeichen und dann, und das ist neu, tippen wir eckige Klammer auf und eckige Klammer zu. Und das ist das Zeichen dafür, dass es sich um ein Array handelt und nicht um eine ganz normale Variable. Wenn Sie an irgendeiner anderen Stelle in JavaScript eckige Klammern sehen, dann ist das immer ein Hinweis darauf, dass es sich eben um ein Array handelt. Diese Zeile hier erzeugt also eine Variable mit dem Namen "sammlung" und Sie können mehrere verschiedene Werte darin speichern. Nun, wie machen Sie das? Wie gelangen Sie zu den einzelnen Werten des Arrays? Ich nutze die eckigen Klammern nochmal, und wenn es mehrere Werte im Array gibt, müssen wir irgendwie im Stande sein zu sagen, um welches Element es sich im Einzelnen handelt. Und dafür verwenden wir den Index. Hier ein Beispiel: Ich benutze den Namen des Arrays, aber anstelle vom Gleichheitszeichen schreibe ich zunächst einmal die eckigen Klammern nochmal. Ich sage hier, ich möchte das Element an der Position 0 auf den Wert 50 setzen. Und der Wert an der Stelle 1, der soll auf 60 gesetzt werden. Ich kann sagen, dass der Wert an der Position 2 die Zeichenkette "Hallo" beinhalten soll. Dabei erkennen Sie, in einem und demselben Array kann ich Zahlen einfügen oder Zeichenketten. Ich kann sogar einen booleschen Wert, also "wahr" oder "unwahr" einfügen. Ich kann alles hier eintragen. Es ist völlig egal, welcher Art die einzelnen Daten sind, die Sie ins Array einfügen. Sie können auf alle später wieder zugreifen, wenn Sie den Index haben. Dieser Index ist immer, ich wiederhole mich, immer nullbasiert. Er fängt also immer bei 0 an zu zählen und nicht bei 1. Wir können übrigens dasselbe Format benutzen, um später wieder auf die Werte zugreifen zu können. Wenn ich also eine Alert-Box aufmachen möchte und genau den Wert, der an der zweiten Position steht, anzeigen möchte, dann benutze ich die eckigen Klammern. Ich benutze dieselbe Art und Weise, um Werte zu setzen und um Werte wieder herauszuholen. In diesem Fall das Wort "Hallo". Das ist also die Art und Weise, die wir verwenden können. Die ist OK, aber es gibt auch noch eine Kurzvariante. Anstelle eines einzelnen Statements in jeder Zeile kann ich die eckigen Klammern auch nur einmal in einer einzigen Zeile schreiben. Wir können dieses Array mit einem Schwung auf einmal voll laden. In diesem Fall mit 50, 60 und "Hallo". Das Array wird automatisch erzeugt und die Indizes 0, 1 und 2 werden belegt. Natürlich können Sie später dann auch noch die Position 3, 4 usw. hinzufügen, alles überhaupt kein Problem, aber es bleibt immer ein nullbasierter Index. Arrays gibt es in jeder Sprache, aber wie Sie sehen werden, gibt es auch noch andere Möglichkeiten, Werte zusammen zu kopieren. Manchmal wollen Sie vielleicht keinen nullbasierten Index oder Sie möchten per Buchstaben auf die Werte im Array zugreifen. Das geht auch, aber das ist der klassische Weg, den ich Ihnen hier gerade gezeigt habe. Ein Array ist eine Sammlung von Werten, alle zusammen in einer einzigen Variablen.

Grundlagen der Programmierung: Basiswissen

Steigen Sie ein in die Welt der Computerprogrammierung und verschaffen Sie sich das Grundwissen, um schon bald eigene Lösungen und Anwendungen zu schreiben.

6 Std. 7 min (72 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!