Project 2013 Grundkurs

Arbeiten mit Masterplan und Teilprojekten

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Dieses Video liefert einige Tipps für das Arbeiten mit einem Masterplan und mehreren Teilprojekten. Zusätzlich wird noch die Vorgehensweise bei der Erstellung von projektübergreifenden Verknüpfungen erläutert.
08:58

Transkript

Die Frage, ob eine Änderung im Teilprojekt auch automatisch, dann natürlich im Masterplan im Hauptprojekt, wie es in der Microsofthilfe heißt ist ja das ist so, aber diese Frage ist eigentlich unnötig denn hier im Masterplan, hier steht gar nicht diese Datei, Physikalisch, dass ist keine eigene Datei sondern hier steht nur die Verknüpfung. Sehen Sie, ich habe einen Doppelklick auf den Vorgang gemacht, der dieses Teilprojekt repräsentiert und in erweiterter, da sehen Sie die Verknüpfung, hier sehen Sie den Pfad und könnten ihn hier natürlich ändern. Hier kommen Sie sogar zur Projektinformation für dieses Teilprojekt. Also, ich kann es Ihnen mal demonstrieren, ich öffne mal einen Teil, nehmen wir durchaus hier die Vorbereitung, jetzt bin ich im Teilprojekt "Vorbereitung" und ich sage, naja, die Risikobewertung hier, die brauchen nicht fünf sondern 30 Tage, ich gebe 30 Tage ein, ich bekomme einen Konflikt, dass ist natürlich vollkommen richtig, Sie sehen das hier. Ich wechsel in den Masterplan, Masterplan "Aspierer",naja, was haben wir hier stehen für die Risikobewertung 30 Tage. Das geht in beide Richtungen, weil das ja gar keine Datei ist, die Physikalisch hier steht sondern hier im Masterplan steht nur der Link auf diese Datei die das Teilprojekt eben darstellt. Das sind relative Bezüge, dass heißt, wenn Sie das ganze System wo anders hin Kopieren, in Ihrem System dann funktioniert das nach wie vor, dann kennt Project nach wie vor die Bezüge, nur Sie dürfen natürlich nicht ein Projekt, ein Teilprojekt irgendwo anders hin Kopieren dann kennt Project die Bezüge nicht. Wenn die Anlage bei Ihnen so ist, dass daß ein Masterplan gibt der im Prinzip nur zur Darstellung, zur Analyse der Teilprojekte hier gebraucht wird, verwechseln Sie das bitte nicht mit der Ressourcenplanung, wir haben hier noch keine Ressourcenplanung, aber jedes dieser Teilprojekte und der Masterplan könnten natürlich eigene Ressourcen nutzen der Ressourcenpool, dass mehrere Projekte die gleichen Ressourcen nutzen ist für Project jedenfalls etwas ganz anderes und das machen wir im Ressourcenteil. Hier, der Masterplan ist dazu da, mehrere Teilprojekte im Überblick zu sehen. Wenn die Anlage bei Ihnen so ist, dass an irgend einer Stelle der Masterplan, sozusagen immer offen ist und die Teilprojektleiter an ihren Teilprojekten arbeiten, hier in diesem Teilprojekten, dann sollten Sie die Teilprojekte schreibgeschützt einfügen, denn wenn Sie das ohne Schreibschutz einfügen, kann so lange der Masterplan geöffnet ist, die Teilprojekte nicht bearbeitet werden. Sie haben hier, in den Informationen zum eingefügten Projekt, nicht nur die Verknüpfung, Sie haben hier auch das Häkchen "Schreibgeschützt", was allerdings erst gilt wenn Sie es speichern und wieder öffnen. Hier können Sie das schreibgeschützt machen, Sie können es natürlich auch beim einfügen schon schreibgeschützt einfügen. Nun ist es in der Realität oft so, kaum hat man das Projekt in einzelne Teile aufgespalten, kommen Verknüpfungen zwischen diesen Teilprojekten. Das ein, ich würde mal denken das sollte immer ein Meilenstein sein, die Voraussetzung ist für einen Vorgang im anderen Projekt, also projektübergreifende Verknüpfung. Das wollen wir mal machen, dass machen Sie im Masterplan, am besten jedenfalls. Nehmen wir mal an , dass ein Vorgang, nehmen wir hier, in der Vorbereitung den Vorgang "neun", Lastenheft liegt vor, der Vorgänger sein soll, eines Vorganges im anderen Teilprojekt, nehmen wir hier vieleicht mal Startentwicklung. Sie müssen das im Masterplan vornehmen, Sie könnten natürlich einfach die beiden Teilprojekte in ein Projektplan einfügen, der Masterplan muss gar nicht gespeichert sein wenn Sie eine projektübergreifende Verknüpfung vornehmen. Aber gut, ich wollte ja den Masterplan dauerhaft haben. Das ist die Frage, ob man das will oder nicht? Ich gehe hier auf diesen Meilenstein, auf den Vorgang den der Vorgänger sein soll, klicke und ziehe nach unten und Sie sehen ja, die Kette wird an die Maus geheftet und ziehe hier Drag and Drop vom Vorgänger zum Nachfolger. So, und jetzt sehen Sie den Pfeil von einem,hier beginnt ja die Entwicklung, oben haben wir die Vorbereitung und wenn ich hier hin gehe sehen Sie "Vorgangsverknüpfung" Ende, Anfang, vorne Lastenheft liegt vor, in dieser Datei nach dem Start in der anderen Datei. Das ist eben eine projektübergreifende Vorgangsverknüpfung. Sie müssen das gar nicht speichern, hier im Masterplan, es wird nämlich in den Teilprojekten gespeichert, ich gehe mal in die Vorbereitung, hier im Register "Projekt" haben Sie die Verknüpfung zwischen Projekten und sehen hier das er den externen Nachfolger hat, "Start Entwicklung". Der Punkt ist der, dass ein Vorgänger aus einem anderen Projekt, ja, denn wenn er der Vorgänger in einem, in dem folge Projekt ist, diesen Termin verschieben könnte, dass ist ja gefährlich, also ein Projekt verschiebt die Termine in den anderen und deshalb kommt beim Start dann diese Maske und der Projektleiter kann die Verknüpfung an nehmen, dass heißt er kann an nehmen das eventuell eine, eine Terminverschiebung gibt, dass ist der Nachfolger, dass ist dafür da, nun bei mir ist das eigentlich kein Problem weil ich natürlich hier, sehen Sie, den Vorgänger "grau", die Startentwicklung das ist der externe Vorgänger, weil ich eingehende Termine kappsele. Das heißt, wenn ein Vorgänger aus einem anderen Projekt kommt,dass ist hier sowieso schon so, dann lege ich das fest. Muss Anfangen am, und jetzt könnte der externe Vorgänger, mir wahnsinnig hier viel später liegen aber bei mir wird nicht automatisch etwas verschoben, dass ist ja der Punkt. Das ich es vieleicht verschieben muss, ja, aber da würde ich vieleicht doch mal mit dem Kollegen sprechen, warum sich das verschiebt und wie ich da reagieren kann. Ich gehe in die Entwicklung, hier und da sehe ich natürlich auch, sehen Sie, "grau" den Externen Vorgänger ist das wohl, Verknüpfung zwischen Projekt, jawoll, hier ist der externe Vorgänger. Also, dass ist um die Projektpläne zu schützen, die eben durch externe Vorgänger, Nachfolger ist hier eigentlich nicht so wichtig, annehmend ist auch blind durch externe Vorgänger verschoben werden können. Mein Rat, behandeln Sie das wie die Eingangstermine von Projektphasen. Eingangstermine von Projektphasen, die aus anderen Phasen Vorgänger haben, immer kapseln, immer fest legen, dass Ihnen das nicht automatisch verschiebt, und hier ist natürlich die gleiche Logik, dass daß Vorgänger aus anderen Projekten sind aber das dieser Eingangstermin nicht hier gekapselt werden. Sie müssen sich davor schützen, dass das Projekt Ihnen die Termine automatisch über den Haufen wirft. Das Terminverschiebungen kommen, ja, aber Sie müssen gewarnt werden und Sie müssen entscheiden, bei Terminänderung, was man macht und nicht der Rechner.

Project 2013 Grundkurs

Lernen Sie Ihre Projekte mithilfe von Microsoft Project 2013 zu verwalten, angefangen von den ersten methodischen Planungsüberlegungen bis hin zur effektiven Projektüberwachung.

7 Std. 31 min (61 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!