SharePoint 2013-Administration Grundkurs

Apps aus dem Store hinzufügen

Testen Sie unsere 1987 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Microsoft betreibt einen eigenen App-Store für SharePoint und Office im Internet. Sie erfahren in diesem Video, wie Website-Besitzer Apps daraus installieren können, und auch, wie Sie das verhindern.

Transkript

Nachdem der Farmadministrator die Farm für die Verwendung von Apps eingerichtet hat, kann der Websitebesitzer auf seiner Website über das Einstellungenmenü den Befehl App hinzufügen auswählen und findet links die entsprechenden App-Kataloge der Organisation und auch den SharePoint Store. Der SharePoint Store ist ein öffentlicher Store von Microsoft betrieben, und man kann hier selektieren nach kostenlose Apps, und nun könnte der Websitebesitzer zum Beispiel die Corporate News App, die kostenlos ist, schlicht und ergreifend per Klick auswählen, sich einlesen, was diese App kann, und gegebenenfalls wenn er das möchte, mit Hinzufügen die App seiner Website hinzufügen. Diese App ist extern gehostet. Dementsprechend erscheinen hier noch einige Hinweise bezüglich der Vertrauenswürdigkeit das bedeutet, der Websitebesitzer muss auch wirklich entscheiden, ob er dieser App vertrauen will. Bezüglich des möglichen Schadens sei aber gesagt, dass diese App dann in diesem Fall nur Zugriff auf die Daten dieser Website besitzt. Die App wird jetzt heruntergeladen, und steht anschließend nach dem erfolgreichen Downloadvorgang innerhalb der Website zur Verfügung und kann verwendet werden. Durch Auswählen des App-Symbols gelangt der Websitebesitzer direkt in die Oberfläche der App. Man kann in der Adressleiste des Browsers sehen, dass die App über die vom Farmadministrator bereitgestellte App-Domain gemappt wird, und mit einer eigenen Guide versehen ist, beziehungsweise ganz vorne dran noch das App Shopcard besitzt, das vom Farmadministrator definiert wurde. Einen Schritt zurück findet der Websitebesitzer im Einstellungsmenü unter Websiteeinstellungen im Abschnitt Benutzer und Berechtigungen den Befehl Website-App-Berechtigungen, und kann nun sehen, welche Apps installiert wurden, die Zugriff auf diese Website besitzen, die also Daten dieser Website verwenden dürfen, um sie dann in ihre App Oberfläche anzuzeigen. Der Farmadministrator kann über die Zentraladministration über den Menübefehl Apps mit Apps überwachen im Abschnitt App-Verwaltung Zu überwachende Apps hinzufügen, erhält dann eine Liste aller Apps, die in der Farm installiert wurden, und eine Auswertung was mit dieser App so passiert ist, ob da Fehler auftreten, wie oft sie installiert wurde und wie stark sie verwendet wird, einfach um eine Übersicht zu erhalten, wie viele Apps gibt es denn, wie werden die genutzt, und macht es überhaupt Sinn, diese App weiter zu betreiben. Außerdem finden Sie im Apps-Menü die Store-Einstellungen für den SharePoint Store, für den SharePoint und Office Store in öffentlichen Store von Microsoft. Über die Store-Einstellungen können Sie dem Websitebesitzer die Möglichkeit nehmen, dass er Apps selbständig kaufen kann, indem Sie App-Käufe von Ja auf Nein stellen und das gleiche auch für Office. Wenn das der Fall ist, hat der Websitebesitzer in seiner Website im Menü Einstellungen nach wie vor die Möglichkeit, Apps hinzuzufügen, und darf auch auf den SharePoint Store zugreifen. Wenn er aber jetzt im Store eine App auswählt, erscheint nicht mehr die [unverständlich] der Befehl Hinzufügen, sondern nur noch der Befehl Anfordern, und es wird eine App-Anforderung erstellt, die vom Farmadministrator erst genehmigt werden muss. Der Farmadministrator kann dann zum Beispiel über die Zentraladministration, über das Menü Apps in den Store-Einstellungen die App-Anforderungen einsehen, und sieht nun, dass hier eine neue App angefordert wurde, kann über das kleine Edit-Symbol hier den Detaildialog öffnen, muss sich entsprechend identifizieren und setzt dann den Status von Neu auf Genehmigt, und anschließend darf die App auch vom Websitebesitzer verwendet werden, denn der Farmadministrator hat die Anwendung der App genehmigt. Damit bleibt das SharePoint Prinzip, wenn es denn in diesem Fall gewünscht ist, gewahrt. Einerseits dürfen Websitebesitzer Apps installieren, die dann Zugriff auf ausschließlich ihre Websitedaten bekommen. Andererseits kann der Farmadministrator hier noch einen Zwischenschritt einschieben, und die Genehmigung von Apps erforderlich machen, so wie sich einen Überblick verschaffen, welche Apps denn tatsächlcih installiert wurden und wer diese App benutzt, und ob die eventuell sehr fehlerträchtig sind.

SharePoint 2013-Administration Grundkurs

Sehen Sie, worauf es bei der Planung, Einrichtung und Administration einer SharePoint-Farm auf Basis von SharePoint Foundation 2013 bzw. SharePoint Server 2013 ankommt.

6 Std. 29 min (67 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:13.06.2013

Für SharePoint Foundation 2013 und SharePoint Server 2013.

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!