Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Google AdWords Grundkurs

App-Erweiterungen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Ein zusätzlicher Link kann in einer AdWords-Anzeige durch die Definition einer App-Erweiterung auf einem Smartphone oder einem Tablet-PC direkt auf eine App in dem jeweiligen Store verweisen.
03:43

Transkript

In dieser Lektion lernen Sie, wie Sie Ihre eigenen Apps über Google Adwords bewerben können. Sehen Sie an einem Beispiel, wie eine Anzeige auf einem Smartphone dargestellt und verlinkt wird. Mit den so genannten App-Erweiterungen können Sie einen zusätzlichen Link in Ihre Anzeige einbauen, der bei Smartphones oder Tablett-PCs direkt auf Ihre App im Google Play Store oder im iTunes Store verweist. Schauen wir uns das Beispiel zunächst in der Praxis an. Auf einem Smartphone wird unterhalb Ihrer Standardanzeige ein weiterer Link eingebaut. Klickt ein Google-User nun auf diesen Link, so wird er direkt in den entsprechenden Appstore zur jeweiligen App geleitet. In unserem Beispiel wird der User in den Google Play Store weitergeleitet und kann hier die entsprechende App direkt installieren. Sehen wir uns an, wie die App-Erweiterung im Konto hinterlegt wird. Eine App-Erweiterung kann auf Ebene der Kampagnen oder einer Anzeigengruppe hinterlegt werden. Wir möchten die Erweiterung auf Anzeigengruppenebene hinzufügen. Deshalb wählen wir eine entsprechende Anzeigengruppe aus. Dann klicken wir auf das Unterregister Anzeigenerweiterungen. Wir wählen links in der Dropdown-Liste App-Erweiterungen aus. Als Nächstes klicken wir auf den roten Button + Erweiterung. Es sind noch keine App-Erweiterungen vorhanden. Wir scrollen weiter nach unten und klicken auf den Button + Neue App. Im neuen Fenster können wir nun alle Informationen zu unserer App-Erweiterung eingeben. Noch ein Hinweis: Da es zu unserem Testkonto keine zugehörige App gibt, werde ich die Daten zu der eben gezeigten Beispielerweiterung hier eingeben. Zunächst muss das Betriebssystem bestimmt werden. Hier kann zwischen Android oder iOS gewählt werden. Für unseren Fall wähle ich das Android-System. Als Nächstes wird der Paketname der App eingegeben. Danach der Linktext, der unterhalb der Standardanzeige erscheinen soll. Zum Schluss wird noch die Link-URL zur App eingegeben. Soll die App-Erweiterung speziell auf Smartphones angezeigt werden, muss die Checkbox vor Mobil aktiviert werden. Die App-Erweiterung ist nun angelegt und kann per Klick auf den Button Speichern abgespeichert werden. Wir haben eben bestimmt, dass die App-Erweiterung bevorzugt auf Mobilgeräten, sprich, Smartphones, ausgeliefert wird. Falls Sie keine alternative App-Erweiterung eingefügt haben und möchten, dass diese wirklich nur auf Mobilgeräten ausgeliefert wird, müssen Sie noch folgende Einstellungen vornehmen. Klicken Sie den Link neben der Erweiterung Anzeigen auf allen Geräten. Wählen Sie hier Nur Mobilgeräte aus. Sie sehen, dass die neue App-Erweiterung nun der Anzeigengruppe zugeordnet ist. Sie können die Einstellungen per Klick auf den Button Speichern abschließen. In diesem Video haben Sie gelernt, wie Sie mit Hilfe der App-Erweiterungen Ihre eigenen Apps in Ihrer AdWords-Werbung bewerben können und wie Sie direkt in den jeweiligen Store zu Ihren Apps verlinken können.

Google AdWords Grundkurs

Erstellen Sie Ihre erste Werbekampagne mit Google AdWords, nutzen Sie das Tool optimal für Ihre Online-Werbung und erzielen Sie bestmögliche Ergebnisse bei geringem Budgeteinsatz.

4 Std. 26 min (59 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!