Office 365: PowerPoint Grundkurs

Anzeige des Menübands anpassen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Sehen Sie, wie Sie in PowerPoint Befehle über das Menüband erteilen können. Die Anzeige des Menübands lässt sich drüber hinaus minimieren, um mehr Platz auf dem Bildschirm zu schaffen.
05:03

Transkript

In allen Office-Programmen ist das Menüband das zentrale Instrument zur Bereitstellung von Befehlen. Die einzelnen Befehle sind dabei systematisch auf den Registerkarten angeordnet und können über Klicken angezeigt werden. Darüber hinaus sind die Befehle auf den Registerkarten zusätzlich in Gruppen unterteilt. So finden sich auf der Start-Registerkarte beispielsweise alle Optionen zum Einfügen neuer Folien und zum Folienlayout in der Gruppe Folien, die Befehle zum Formatieren der Schrift oder auch die Optionen zur Absatzsteuerung. Zusätzlich werden sogenannte kontextabhängige Registerkarten eingeblendet, die Sie zum Beispiel zum Bearbeiten von Tabellen, Diagrammen, Bildern, oder SmartArt-Objekten benötigen. Hier zum Beispiel erscheint die Registerkarte Bildtools auf dem Bildschirm, sobald ich eine Grafik auf der Folie angeklickt und somit markiert habe. Dass diese sogenannten kontextabhängigen Registerkarten nur in der jeweiligen Bearbeitungssituation eingeblendet werden, hat den Vorteil, dass der Bildschirm immer relativ übersichtlich bleibt. Wenn Sie statt mit der Maus lieber mit der Tastatur arbeiten, gibt es eine Möglichkeit, Befehle auch über Tastenkombinationen zu erteilen. Zu einen sind dies natürlich die Tastenkombinationen, die immer auch eingeblendet werden, wenn Sie mit der Maus eine Schaltfläche berühren. Hier zum Beispiel der Befehl für Neue Folie. Sie können also alternativ dazu auch die Tastenkombination Strg + "M" drücken. Der Nachteil dieses Verfahrens ist, dass Sie es natürlich nur relativ gezielt anwenden können, wenn Sie diese Tastenkombination auswendig wissen. Daher möchte ich Ihnen noch kurz eine weitere Möglichkeit zur Steuerung über Tasten vorstellen. Drücken Sie deswegen die Alt-Taste, und Sie sehen, dass auf dem Bildschirm bei den einzelnen Registerkarten Buchstaben erscheinen. Genauso wie in der Symbolleiste für den Schnellzugriff. Nun ist es ein leichtes, die jeweilige Registerkarte über Drücken der Buchstabentaste aufzurufen. Ich mache das jetzt beispielsweise mal mit der Registerkarte Ansicht, und drücke auf die Taste "F". Weiter geht es, wenn Sie jetzt beispielsweise den Buchstaben "I" drücken, um die Gliederungsansicht einzublenden. Auf diese Weise können Sie ganz leicht das Menüband steuern ohne Ihre Hände von der Tastatur nehmen zu müssen. Ich kehre jetzt wieder zur Normalansicht zurück, indem ich wieder auf die Alt-Taste drücke, dann wieder für den Kartenreiter Ansicht "F" eingebe, und dann den Buchstaben "K". Damit bin ich wieder zur Normalansicht von PowerPoint zurückgekehrt. Für die weitere Arbeit mit dem Programm möchte ich Ihnen noch eine Alternative zur Anzeige des Menübands vorstellen. In der Standardeinstellung werden immer alle Registerkarten vollständig mit den Befehlen eingeblendet. Es gibt aber auch die Möglichkeit, die Anzeige des Menübands zu minimieren. Sie können dies durchführen, indem Sie ganz rechts auf diese kleine Pfeilschaltfläche klicken und dann sehen Sie, dass jetzt nur noch ausschließlich die Namen der einzelnen Registerkarten eingeblendet werden. Zum Erteilen eines Befehls, klicken Sie auf den jeweiligen Namen, und dann werden alle Befehle wieder eingeblendet. Sobald Sie mit der Maus aber wieder auf die Folie zurückkehren und dort klicken, werden die Befehle wieder ausgeblendet. Ein minimiertes Menüband hat zur Folge, dass der Bildschirm zum Bearbeiten Ihrer Folien etwas größer ausfällt. Möchten Sie die Einstellung zurücksetzen, gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder Sie gehen mit Doppelklick auf den Namen einer Registerkarte, oder Sie blenden die vollständige Befehlsleiste ein und entfernen am rechten Bildschirmrand das Pinnadelsymbol. Damit sind Sie an dieser Stelle wieder zur Standardeinstellung zurückgekehrt. Sie sehen also, dass Sie die Anzeige des Menübands relativ flexibel handhaben können und auch die Steuerung durch Befehle, sowohl durch Maus-, als auch durch Tastaturbefehle möglich ist.

Office 365: PowerPoint Grundkurs

Gestalten Sie überzeugende Präsentationen mit PowerPoint in Office 365. Sie lernen alle wesentlichen Programmfunktionen an anschaulichen Beispielen kennen.

5 Std. 27 min (82 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:06.09.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!