Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Excel 2013 für Profis

Anpassen einer Grafik und Abspeichern als Vorlage

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Haben Sie viel Zeit in die Erstellung eines Diagramms investiert und soll dieser neu geschaffene Diagrammstil öfter verwendet werden, speichern Sie das Diagramm doch als Vorlage ab. Wie das geht, erfahren Sie in diesem Film.

Transkript

Haben Sie sich die Mühe gemacht, ein Diagramm zu erstellen, in das Sie doch etwas Zeit investiert haben und das Sie entsprechend angepasst haben? Hier dieses Diagramm möchte ich ganz kurz noch entsprechend mit Beschriftungen versehen, ich klicke die rechte Maustaste, gehe auf "Datenbeschriftungen hinzufügen". Das mache ich auch für die Säulen als auch für die Linien. Ich klicke das Liniendiagramm nun an, auch "Datenbeschriftungen hinzufügen". Die sehen jetzt allerdings so ein bisschen unschön aus, das ist aber gar kein Problem. Sobald ich diese Beschriftungen anklicke, kann ich selbstverständlich auch diese Datenbeschriftungen noch entsprechend formatieren. Ich gehe hier auf "Datenbeschriftungen formatieren" und habe dann ein entsprechendes Kontextmenü, in dem ich z.B. sagen kann: "Ich möchte, dass diese Beschriftungen über der Linie angebracht werden." Weitere Möglichkeiten hätten Sie natürlich hier, wie "Beschriftungstext zurücksetzen" oder noch zusätzlich Legendensymbole zu verwenden. Das brauche ich hier glaube ich nicht machen. Dann Werte aus Zellen übernehmen usw. Gut! Dieses Diagramm möchte ich jetzt gerne als Vorlage entsprechend abspeichern. Die einfachste Vorgehensweise ist die, dass ich ins Diagramm gehe, die rechte Maustaste drücke und sage: "Das Ganze ist als Vorlage abzuspeichern." Excel bietet mir dann einen entsprechenden Speicherdialog an und hier könnte ich bspw. dann den Namen "Säulenlinien formatiert" angeben und entsprechend abspeichern. Das möchte ich natürlich sofort testen. Ich gehe auf die Datentabelle, erstelle mit F11 ein neues Diagramm und hier möchte ich gerne meine Diagrammvorlage hinzufügen. Dazu wähle ich "Diagrammtyp ändern". Und nun sehen Sie hier oben, die Vorlagen erscheinen und hier wähle ich das von mir das gewünschte Diagramm aus. Das könnte hier z.B. der "Soll-Ist-Vergleich" sein oder das, was wir soeben gemacht haben, "Säulenlinien formatiert". Ich klicke das entsprechend an, wähle "OK" und Sie sehen, es erscheint meine Grafik, die ich gerade angelegt habe mit einer kleinen Ausnahme: Der Diagrammtitel wird hier nicht übernommen, den müssten Sie dann nochmals händisch entsprechend eingeben. Dieses Video hat Ihnen gezeigt, wie Sie sehr schnell eigene Diagramme abspeichern können als Vorlage und wie Sie ein Diagramm, bspw. was Beschriftungen von Datenreihen betrifft, formatieren können.

Excel 2013 für Profis

Holen Sie mehr aus Excel 2013 heraus und lernen Sie, Ihre Zahlen übersichtlicher darzustellen, gezielter zu analysieren sowie eigene Lösungen zu entwickeln.

7 Std. 56 min (96 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:30.04.2013

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!