Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Excel 2013 Grundkurs

Anpassen der Schnellstart-Leiste

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Für eine effiziente Arbeit mit Excel sollten möglichst die Mausklicks verhindert werden. Lernen Sie deshalb, wie die Schnellstart-Leiste angepasst werden kann. Neu ist in Excel 2013, dass die Oberfläche nun komplett über ein Tablet bedient werden kann.
03:38

Transkript

Ich sprach ja gerade davon, dass es darum geht, Mausklicks zu verringern. Das beste Beispiel ist, wenn man auf "Datei" klickt, um z.B. an "Öffnen", "Speichern" oder "Drucken" zu kommen. Sehen Sie, ich muss immer wieder auf "Datei" klicken und das ist ein Klick vielleicht zu viel. Deswegen hat Microsoft hier oben in der Schnellstartleiste die Möglichkeit angeboten, gewisse Befehle sofort verfügbar zu machen. Wir haben gerade gesagt, ich möchte z.B. "Öffnen" sofort verfügbar haben. Dann klicke ich da noch mal drauf und sag, ich möchte sofort "Drucken" verfügbar haben. Hier einmal "Schnelldruck" Achtung, wenn Sie "Schnelldruck" anwählen, wird sofort auf Ihrem Standarddrucker ausgedruckt. Das ist natürlich ganz witzig. Aber manchmal möchte ich auch gern erst vorher die Seitenansicht sehen, um im Grunde den Drucker dann vielleicht noch auszuwählen. Deswegen nehme ich das auch mal mit rein. So haben Sie noch ein paar andere Symbole. Und eine Neuerung will ich ganz besonders zeigen. Das ist die sogenannte "Fingereingabe", bzw. "Mausmodus". Office 2013 wie auch natürlich Windows 8 sollen ja tabletfähig sein, D.h. sollen mit dem Finger bedienbar sein. Wenn Sie sich das hier mal gerade anschauen, dann haben Sie ein Problem, dass die ganzen Symbole sehr nahe beieinander liegen. Das ist mit dem Mauszeiger kein Problem, aber mit einem Finger. Deswegen hat Microsoft also hier dieses Symbol eingefügt und hier habe ich jetzt die ganze Zeit den Mausmodus gehabt. Wenn ich jetzt hier draufklicke - zack - sehen Sie die ganzen Symbole größer. Jetzt haben Sie es viel leichter, mit dem Finger Ihren Office zu bedienen. Das ist natürlich auch eine Neuerung von 2013, die es vorher so nicht gab. Aber noch mal ganz zurück zu unserem Schritt vorher, nämlich der sogenannten Schnellstartleiste. Wie gesagt, dadurch, dass ich jetzt die Möglichkeit habe, hier die wichtigsten Befehle hinzuzufügen, reicht mir ein einziger Klick, z.B. hier auf "Seitenansicht" und schon sehen Sie, öffnet sich automatisch "Datei drucken" und ich bin hier in dem Bereich. Sie sparen also immer einen Klick, weil Sie sich Ihre ganzen wichtigen Befehle hier oben rein tun können. Einen Tipp habe ich am Schluss noch dazu. Wenn Sie nämlich hier auf dieses Symbol klicken, können Sie auch als PDF mittlerweile Ihr Excel-Dokument speichern. Das finde ich aber hier in der ersten Sekunde nicht. Deswegen klicken Sie auf "Weitere Befehle". Dann klicken Sie auf "Alle Befehle" hier oben. Und dann müssen Sie hier weiter nach unten scrollen. Dann gibt es nämlich irgendwann "Als" und dann müssen Sie das anhalten. Jawohl, ich hoffe, ich hab es gefunden: "Als PDF veröffentlichen". Das ist sozusagen noch mal ein wichtiger Schritt hier "Als PDF veröffentlichen". Wenn ich hier draufklicke, wird das hinzugefügt. Dann kann ich übrigens noch ganz kurz hier die Reihenfolge auch verändern, wenn ich das z.B. viel weiter oben haben möchte, ja, ist überhaupt kein Thema. Über die beiden Pfeile kann man die Reihenfolge verändern. Ich sage aber jetzt "Okay" und dann habe ich das drin. Jetzt zeige ich das mal hier als PDF. Das heißt, wenn ich das hier jetzt als PDF speichern möchte, klicke ich hier drauf, bekomme dann dieses Dialogfenster und hier sehen Sie, ist "PDF" eingetragen. Ich könnte jetzt einfach auf "Veröffentlichen" klicken und dann, ach, ich tue es jetzt einfach mal, und dann sehen Sie, ist es als PDF veröffentlicht. Wunderbar, es ist doch perfekt. Also, zusammenfassend ist zu sagen, dass hier oben in dieser Schnellstartleiste Sie sich Ihre wichtigsten Befehle hinlegen sollten, die, die Sie dauernd brauchen, damit Sie nicht irgendwo in den Menüs rumklicken müssen, sondern sofort alle Befehle verfügbar haben.

Excel 2013 Grundkurs

Lernen Sie Excel 2013 von Grund auf kennen und stellen Sie anschließend Ihr Wissen auf eine solide Basis, indem Sie sich mit allen wichtigen Funktionen vertraut machen.

9 Std. 34 min (115 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!