Illustrator CC 2015 für Webdesigner: Wireframing

Anlegen einer Bedienfeld-Bibliothek in der Cloud

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Sämtliche Platzhalter und Bedienfelder sind erst dann effizient nutzbar, wenn Sie auf jedem Arbeitsplatz oder auch für ein ganzes Team zur Verfügung stehen. Welche Möglichkeiten dabei Adobes Cloud-Bibliothek bietet, demonstriert dieses Video.

Transkript

In diesem Video zeige ich Ihnen, wie Sie die erstellten Platzhalterobjekte in die iCloud-Bibliothek überführen können, damit sie von überall, von jedem Arbeitsplatz, darauf Zugriff haben, sofern Sie ihre Adobe-ID eingeben, oder diese sogar auch freigeben können, um damit perfekt im Team zu arbeiten. Sie benötigen dafür eine Illustrator-Version 18.x aufwärts. Ich aktuell arbeite mit der 19.2.1, also, das brauchen Sie, ansonsten können Sie auf diese iCloud-Bibliothek nicht zugreifen. Ja, und was bietet uns genau diese Bibliothek? Ich setze mal grad meinen Arbeitsbereich zurück, das ich auch alles wieder hier in der Anzeige habe. Fangen wir an, indem ich mir zunächst mal eine neue Bibliothek anlege, und zwar die benenne ich jetzt einmal Bedienfelder Grau. So, erstellen wir das so. Ja, und ich habe jetzt hier einen Videoplayer, ich habe ein Registrierungsformular, ein Adresseingabefeld, einen Absatz, einen mehrzeiligen Absatz im Fließtext, Überschriften, Platzhalter für Grafiken, ein Profilbild, also eine Menge, was ich eigentlich abspeichern möchte. Und der Vorteil ist halt in dieser Bibliothek, ich kann von überall darauf zugreifen. Und man sieht hier unten, gleichzeitig, dass ich hier nun verschiedene Auswahlmöglichkeiten habe. Starten wir einfach mal mit dem Text. Es ändert sich jetzt hier die Möglichkeit, dass ich die Textfüllfarbe hinzufügen kann, ich kann ein Absatzformat, ein Zeichenformat und eine Grafik hinzufügen. Wenn ich jetzt Grafik auswählen würde, dann habe ich tatsächlich ein Bild, also kein bearbeitbarer Text mehr. Von der Seite her passt das nicht. Ich würde am liebsten mit den Farben beginnen. Ich habe ja mir eine Farbpalette hier eingestellt und diese Farbpalette beinhaltet fünf Farben, also nimmt man das weiß mit, oder das Schwarz mit, natürlich. Und das würde ich aber ganz gerne auch über die Bibliothek austauschen können. Also wähle ich mir zunächst einmal schwarz aus. Dann wähle ich ein anderes Objekt. Zum Beispiel, wir haben hier das Weiß, das passt. Dann nehmen wir hier das Objekt da haben wir grau mit im Spiel. Und so kann ich nun weiter gehen, ich brauche jetzt, damit ich das ganze wirklich so übertragen kann, wie auch bei mir in den Farbfeldern, brauche ich insgesamt fünf Objekte. Ich füge jetzt einfach mal welche doppelt hinzu, denn das ist gar kein Problem. Ich kann jetzt zum Beispiel, ich fang mal hier oben an. Oops, da sehen Sie, ist es passiert, ich habe auf das Farbobjekt geklickt. Das möchte ich natürlich nicht, das mach ich direkt wieder rückgängig. So das soll so bleiben, aber ich habe jetzt hier fünf Farben drin. Achten Sie darauf, dass hier kein Objekt markiert ist. Jetzt führe ich hier einen Doppelklick drauf aus, und dann sehen Sie, kann ich hier manuell Farben einstellen. Ich kann aber auch, zum Beispiel, auf vorhandene Farbfelder zurückgreifen, die ich schon mal definiert habe. Und damit wirklich ganz sicher sein mir auch alle Farben aus meinem Dokument hier hinein zu holen. Also, das war jetzt das Grau, jetzt kommt das Hellere, so, und das Weiß habe ich drin, das Schwarz kann ich hier rausschmeißen. So und jetzt habe ich wirklich meine Farben übertragen. Und die stehen mir überall dort, an jedem anderen Arbeitsplatz, genauso zur Verfügung. Ja, schauen wir uns an, was ich als nächstes machen kann: Ich habe ja zum Beispiel hier eine Überschrift. Und da würde ich ganz gerne einen Absatz oder auch ein Zeichenformat hinzufügen. Alle Überschriften sollen ein bestimmtes Aussehen haben, also füge ich mal ein Zeichenformat hinzu. Es geht wieder der Dialog mit dem Profil auf, das kann ich mir im Moment sparen. So, immer wieder darauf achten, dass wir das nicht in der Markierung haben, sonst weisen Sie immer was neues zu. Ja, und ein Doppelklick hier drauf ermöglicht mir das Ganze zu benennen. Also zum Beispiel Zeichenformat für die Überschrift H1. Ja, und so geht das Spiel jetzt weiter, ich klicke hier drauf, dann wieder auf Zeichenformat, bestätige, Deaktivieren, dann H2. Und das Spiel kann ich weiter machen, deaktivieren, H3, und nehmen wir der Vollständigkeit halber noch den mit hinein, H4. So jetzt habe ich alle vier Zeichenformate. Ich kann das Gleiche auch zum Beispiel hier mit Text machen, indem ich sage, das ist ein Absatzformat. Also füge ich ein Absatzformat hier zu Und nenne das Ganze jetzt, zum Beispiel, hier wieder deaktivieren, "Einzeilig" Und das hier, komplett. Ach, jetzt habe ich auf Zeichenformat geklickt, das möchte ich nicht, das lösche ich wieder. Da möchte ich hin: Absatzformat und deaktivieren. Das ist mehrzeilig. Und den letzten im Bunde, auch wieder das Absatz Format, da nehme ich dann mehrere Absätze. Falls ich hier eine Unterscheidung hab, also im Prinzip hätte ich es jetzt hier nicht gemusst, weil das sind beides gleiche Absatz formate. aber ich denke, sie sehen, wo drauf es hinausläuft. Ja, der nächste Schritt, den ich machen kann, nachdem wir die drei schon ausgetestet haben, ist natürlich alles andere überführen. Und da haben wir hier zum Beispiel ein Formular. Und da klicke ich einfach mal auf die Grafik Hinzufügen. Hier möchte ich den Arbeitsfarbraum zuweisen. Ja, und dann kommt das ganze recht schnell, huch, da habe ich jetzt eines Dokument aufgemacht, das will ich nicht. Da Doppelklick auf den Text nenn ich das Adressformular. Dann nehmen wir noch zum Beispiel mal hier ein Profilbild, fügen wir das noch hinzu, so das wäre das Profilbild, und vielleicht noch einen Platzhalter für eine normale Grafik für ein normales Vorschaubild. Und dann haben wir das, ich denke, es macht deutlich, welche Stärken eigentlich diese iCloud-Bibliothek mit sich bringt und gucken wir uns das kurz an, wenn ich jetzt ein neues Dokument aufmache. Und ich betone es noch mal es ist vollkommen,egal, wo ich das tue, sofern ich Zugriff auf meine iCloud-Bibliothek habe, so, machen wir das mal auf, habe ich auch Zugriff auf diese Elemente, die ich dann hier abgespeichert habe. Und jetzt ist es ja sehr leicht für mich, zum Beispiel zu sagen, okay, ich möchte ein Profilbild hier haben dann möchte ich ein Adressfeld, ein Adresseingabefeld haben, das muß ich hinzufügen. Dann habe ich zum Beispiel hier eine Überschrift. Ich schreib jetzt einfach mal: "das ist eine Überschrift", und da ich hier das Ganze als Überschrift deklariere, klicke ich das jetzt mal an, und dann sieht man, habe ich direkt die kompletten Einstellungen da drin. Ich könnte jetzt genauso auch Fließtext hinzufügen und nehmen wir noch, zum Beispiel, so ein Vorschaubild, platzieren das auch noch hier an der Stelle. Und ich hab ruckzuck auf diese Art und Weise tatsächlich meine Layouts zusammengestellt. Ich denke, gerade diese Vorgehensweise demonstriert ganz eindrucksvoll, wie sie sich mit vielen Symbolen und Bibliothekssymbolen der iCloud, also iCloud-Bibliotheks-Symbole, so rum, die Arbeit unglaublich erleichtern können und für jedes Betriebssystem, für jede Plattform spezifische Platzhalter anlegen können. Also eine wirkliche Arbeitserleichterung, und jetzt wissen Sie, wie Sie das mit Illustrator zu nutzen haben.

Illustrator CC 2015 für Webdesigner: Wireframing

Lernen Sie, wie Sie die Boardwerkzeuge von Illustrator CC nutzen, um aus ihren Design-Ideen Wireframes zu erstellen

2 Std. 14 min (19 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:20.06.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!