Access 2016 Grundkurs

Anlagefeld für Speisekartenfotos

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Um zu jeder Speise ein oder mehrere Fotos zeigen zu können, enthält die Tabelle tblSpeisen ein Anlagefeld, in dem sich unter anderem auch Fotos speichern lassen.

Transkript

Die Tabelle tblSpeisen ist natürlich noch lange nicht fertig. Sie hat gerade mal einen AutoWert, den Primärschlüssel und einen Fremdschlüssel. Ich wechsle also in die Entwurfsansicht und fange mit den nächsten Feldern an, beispielsweise SpeisNameKurz, tatsächlich ist es eher Name italienisch oder wie auch immer man das bezeichnen möchte, das wäre auf der Speisekarte sozusagen die große Bezeichnung mit der italienischen Bezeichnung, sagen wir Bruscetta. Und dazu gibt es dann eine speisName lang. Das ist der meistens darunter stehende deutsche Erläuterungstext, also dann sowas wie geröstetes Brot mit frischen Tomaten, Knoblauch und Kräutern. Ich lass die beide mal auf kompletter Feldgröße, da werden wir ein bisschen Text brauchen und muss jetzt wieder speichern, damit ich nämlich die beiden, wenn sie denn zusammen gebraucht werden, speisNameAnzeigen, in einem als berechnetes Feld anlegen kann und werde dann hier den kurzen Namen per Doppelklick übernehmen, Kaufmanns-Und zum verketten, Gänsefüßchen auf, Klammer auf Gänsefüßchen zu und dann wiederum mit Kaufmanns-Und verkettet, den langen Namen, also die vermutlich deutsche ausführliche Erläuterung. Und das wiederum verkettet, mit der in Gänsefüßchen stehenden schließenden Klammer, das ist nach dem okay soweit fertig. Und dann muss ich noch festlegen, was es kostet. Also speisPreis, dann nehme ich erwartungsgemäß das Währungsfeld und stelle auch hier das Format wieder auf Euro und als Standardwert gebe ich null an, also ich entferne jetzt die 0, das bedeutet, wenn ich auf der Speisekarte etwas ohne Preis entdecke, dann weiß ich, den habe ich vergessen. Wenn dort etwas mit einer 0 steht, muss ich das absichtlich eingegeben haben. Das gibt es in manche Lokalen, beispielsweise extra Brot umsonst mit Knoblauchsauce umsonst oder sogar der sogenannte Räuberteller, also ein Gedeck für Kinder, die dann nichts darauf haben, sondern nur mit dem Messer bei den Eltern auf dem Teller räubern. Also mit Absicht null, nichts drin, damit ich es von 0, einer bewusst eingegebenen Zahl unterscheiden kann. Dazu kommt dann ein Foto. Also mit speisFotos und insofern muss ichs korrigieren, nicht zwingend ein Foto sondern möglicherweise auch mehrere. Dafür würde ich auf gar keinen Fall irgendein OLE-Objekt nehmen, das ist die uralte Fassung von Anfang an, da kann tatsächlich nur ein Objekt rein, sondern es gibt extra ein Anlagefeld und das kann auch mehrere Bilder verwalten, ist also sehr angenehm in der Benutzung. Und damit bin ich an der Stelle schon fertig. Ich würde hier möglicherweise ausnahmsweise noch eine Beschriftung wählen, das zeige ich Ihnen gleich, aber vorher mache ich noch das letzte automatische Feld sozusagen rein, also speisBemerkung, aber hoffentlich richtig geschrieben und das ist wieder ein langer Text und in Rich Text Format, wenn ich das jetzt speichere und mir in der Datenblattansicht ansehe, dann sehen sie hier das Problem dem Foto, das werde ich gleich noch lösen. Aber bis dahin möchte ich das berechnete Feld noch testen, also ich würde jetzt hier Brucetta schreiben und mit dem Wechsel wird das schon korrekt angezeigt, dass ist jetzt geröstetes Brot mit frischen Tomaten, Knoblauch und Kräutern. Und auch da, wenn ich jetzt weitergehe, ich gehe mal zum Speichern einen tiefer, brauche jetzt ein bisschen Platz, sie können hier übrigens auch einen Doppelklick machen, dann sucht er sich den automatisch notwendigen Platz und zwar nur den sichtbaren Bereich des Bildschirms, das fällt hier nicht auf, wenn sie aber eine Million Datensätze haben, dann guckt er die nicht alle durch, sondern wirklich nur die, die man grade sieht. Dann kann ich hier mal eben lang machen, dann sieht man also hier, das ist der komplette Text, den will ich aber gar nicht immer sehen, beim Preis können wir schon mal irgendwas eintragen, sagen wir € 5, 20. Und auch das lässt sich speichern und sie sehen im Moment, es sind 0 Fotos enthalten, aber die Beschriftung oben gefällt mir gar nicht. Diese symbolisierte Büroklammer erscheint immer bei Anlagefeldern, außer sie geben denen eine Beschriftung. Deswegen werde ich jetzt hier auf speisFotos eine Beschriftung eintragen und die heißt dann ganz banal Fotos, wir können sie sogar speisFotos nennen, dann verhält es sich wie der richtige Name des Feldes und sieht hier sozusagen wieder ganz normal aus. Damit ist diese Tabelle soweit erstmal vorbereitet.

Access 2016 Grundkurs

Erwerben Sie die notwendigen Kenntnisse, um mit Access 2016 leistungsfähige Datenbanken zu erstellen.

6 Std. 18 min (75 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!