Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Angular 2 Grundkurs

Angular-Module

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
In diesem Video erstellen Sie gemeinsam mit Saban Ünlü Ihr erstes Angular-Modul, um eine Komponente darin zu registrieren.
02:22

Transkript

Wir haben mittlerweile gelernt, wie wir mittels Decorator in der Lage sind, Komponenten zu erzeugen. Ungenau zu sein haben wir hier den Component-Decorator verwendet. Erinnert euch aber bitte unbedingt mal dran, dass ich auch gesagt hatte, dass Komponenten in Modulen registriert werden müssen, damit der Compiler Bescheid weiß, mit wem er es in Zukunft zu tun haben wird. Das müssen wir jetzt an dieser Stelle auch natürlich tun. Das heißt ich werde jetzt ein Modul erzeugen. Ich werde auch ein ganz besonderes Modul erzeugen, und zwar ein Modul, das sich das Applikationsmodul entsprechend nennt und die Aufgabe hat später die Applikation auch ins Laufen zu bringen, das heißt mit dem Modul beginnt dann später auch die gesamte Anwendung. Das Modul packe ich in eine Datei rein, die nenne ich "app.module". Und das ist eine TypeScript-Datei. welche m Grunde genommen eine Klasse exportiert, die "AppModule" heißt. Und die Klasse selbst ist im Grunde genommen leer. Das einzige besondere dieser Klasse ist es, dass sie mit Metadaten bereichert wird, die ich mittels des Decorator-NgModules hier hinzufügen kann. Und die Metadaten, die ich hier definiere, ist im Grunde genommen nur, dass ich dem Modul sage: Sei bitte so nett und arbeite zusammen mit der Komponente, die ich hier erzeugt habe. Ich beginne also damit, dass ich via "import" zunächst einmal den Decorator implementiere. Das mache ich über "@angular" und "/core" und der Decorator heißt "NgModule" Verwende dann entsprechend hier über "@NgModule" den Decorator, indem ich das Konfigurationsobjekt auch hier übergebe. Und was ich hier mache ist eine Deklaration, nämlich der App-Komponente. Großartig. Damit haben wir nun ein Modul erzeugt. Und in dem Modul haben wir die App-Komponente, die wir zuvor erstellt haben, dann entsprechend referenziert. In diesem Video haben wir gelernt, wie wir in der Lage sind mit dem NgModule-Decorator ein Angular-Modul zu erzeugen.

Angular 2 Grundkurs

Lernen Sie Angular 2 von Grund auf kennen und erkunden Sie die Möglichkeiten der Bindungen sowie den Einsatz von Direktiven und Pipes.

4 Std. 37 min (65 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!