Projektmanagement: Qualität

Anforderungen: Die Ableitung von Qualitätskriterien aus Kundenwünschen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Eine Qualitätstafel hilft dabei, die Kundenwünsche samt deren Umsetzung in Produktanforderungen bzw. -eigenschaften zu visualisieren, damit Sie ein Bild davon vor Augen haben, was Ihre Kunden wollen.

Transkript

Es gibt noch weitere anforderungsorientierte Werkzeuge für das Qualitätsmanagement. Das Erste ist das Quality Function Deployment (QFD) Im Zentrum dieser Methode stehen die Kundenwünsche, also was sich Ihre Kunden wünschen und wie Sie dies umzusetzen gedenken. Diese Methode hilft Ihnen, Kundenwünsche in konkrete Produktmerkmale zu übersetzen. Es gibt verschiedene Ausprägungen dieses Werkzeugs in Form von Matrizen und Baumdiagrammen. Wir wollen uns die Umsetzung als Qualitätstafel, auch House of Quality genannt, ansehen. Anhand einer solchen Tafel können Sie die Fragestellung nach dem Was und dem Wie und Wie diese miteinander korrelieren bearbeiten. Eine solche Tafel hilft Ihnen die Anforderungen und somit auch die Qualität des Produkts besser zu verstehen. Wie ist eine solche Qualitätstafel aufgebaut? Nun da ist zunächst die Frage nach dem Was. Was wollen die Kunden? Welche Kundenanforderungen, extern oder intern, gibt es? Es sind letztlich die Fragen, die ein Lastenheft zu beantworten versucht. Wenn Sie das Was kennen, ist die nächste Frage das Wie. Wie wollen Sie die Anforderung erfüllen? Dazu werden Sie Produktmerkmale spezifizieren müssen. Zentral ist die Frage Wie. Was und Wie miteinander korrelieren, das Was zu Wie. Wie und in welchem Grad unterstützen die Produktenmerkmale die Kundenanforderungen? Daneben gibt es noch weitere Fragen zu klären, zum Beispiel, die Fragen nach Abhängigkeiten und Konflikten zwischen den spezifizierten Merkmalen. Ein Panzer bietet Ihnen vielleicht höchstmögliche Sicherheit in der Fahrerkabine, ist für den normalen Straßenverkehr aber nur wenig geeignet. Wie viel wollen Sie erreichen? Setzen Sie Ziele und bewerten und priorisieren Sie die Produktmerkmale. Die gesamte mittlere Wie Säule unseres House of Quality stellt die Fragen für Ihr Pflichtenheft. Als letzte Frage bleibt noch das Warum, die Bewertung durch den Kunden, den Anforderer. Hier kann Ihnen, zum Beispiel, ein Produktbenchmarking weiterhelfen. Bleiben Sie doch noch am Ende dieses Films einen Augenblick bei der Qualitätstafel. Reflektieren Sie anhand der Qualitätstafel Kundenwünsche und Anforderungen in Ihrem aktuellen Projekt.

Projektmanagement: Qualität

Lernen Sie, wie Sie gezieltes Qualitätsmanagement für Ihre Projekte betreiben: Standards, Werkzeuge und Unternehmenskontext spielen hier eine zentrale Rolle.

1 Std. 29 min (21 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:19.07.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!