Android Studio Grundkurs

Android Studio unter Windows installieren

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Mit den nötigen Systemvoraussetzungen ausgestattet, lässt sich Android Studio problemlos unter Windows installieren.
07:22

Transkript

Adroid Studio laden Sie sich am besten direkt über die Entwicklerseite herunter, dass heißt, sie gehen auf developer.android.com und dort dann gleich in den Bereich Developers und dort unter Tools finden Sie die Möglichkeit Android Studio herunterzuladen. Je nachdem mit welchem Betriebssystem sie dabei sind, Android Studio herunterzuladen, ändert sich hier auch die Downloadmöglichkeit. Sie sehen, ich bin hier auf einem Windows System und es ist immer interessant, egal für welches System, dass Sie sich die Anforderungen an das System etwas näher anschauen, das heißt, ich gehe hier unten auf System Requirements und nachdem ich auf einem Windows System bin, schaue ich mir hier oben die Anforderungen an. Weiter unteren sehen sie dasselbe für Linux und Mac Systeme. Für Windows ist es so, dass sie jetzt mindestens Vista zur Verfügung haben sollten. Alles andere wird extrem mühsam und wird nicht mehr zu 100 % unterstützt. Weiters sollten Sie vom Arbeitsspeicher her mindestens 2 GB Ram zur Verfügung haben. Besser ist natürlich ab 4 GB Ram. Wenn Sie allerdings tatsächlich nur 2 GB zur Verfügung haben, ist das Arbeiten schon ziemlich mühsam, weil alles sehr sehr lange dauert. Dann brauchen Sie 400 MB Festplattenspeicher und mindestens 1 GB für Android Studios Emulator. Eine gewisse Bildschirmauflösung und Java. Sie müssen also Java bereits installiert haben und ob Sie Java installiert haben oder nicht, finden sie am besten heraus, wenn sie sich einen Terminal öffnen und dort einfach "Java-version" eingeben. Und wenn Sie dann eine Ausgabe bekommen, wie ich hier, nämlich eine Versionsnummer und dass die Entwicklungsumgebung installiert ist, dann ist alles in Ordnung. Dann sind Sie auf der sicheren Seite und können einfach Android Studio herunterladen. Sollte da nichts stehen oder inhaltlich ein großes Fragezeichen, dann sollten Sie im Vorfeld noch sich die Java-Entwicklungsumgebung installieren. Das tun sie am besten direkt von Oracle und zwar gehen Sie da zu den Downloads und bei den Downloads gibt's schon einen Hinweis auf die Java SE. Das ist die Standardedition und bei der Standardedition brauchen Sie dieses Bündel hier, dass heißt, das ist das Entwickler-Kit und wenn Sie hier die Lizenz bestätigen, können Sie dann hier für Ihr passendes Betriebssystem auch den passenden Download wählen. Hier habe ich nun das Problem, dass ich zwischen einem 86 und einem 64 Bit-System unterscheiden muss und falls ich jetzt gerade nicht die Information bei der Hand habe, mit welchem System ich eigentlich arbeite, so können Sie auch das über Ihre Systemsteuerung ziemlich einfach in Erfahrung bringen und zwar indem Sie in das System schauen auf System und Sicherheit gehen und dann auf System, oder einfach bei Windows 7 mit einem Rechtsklick auf Computer und dann auf Eigenschaften, dann landen Sie genau hier und Sie sehen beim Systemtyp, um was für ein Betriebssystem es sich handelt. Bei mir handelt es sich um ein 64 Bit-System, dass heißt, ich würde gegebenenfalls die 64 Bit-Version des Programmes herunterladen. Habe ich allerdings schon, dass heißt, ich kann zurückgehen zu meinem Android Studio und hier dann auf den Download-Link klicken. Dann muss ich noch wieder eine Lizenz bestätigen, aber dann kann ich hier tatsächlich auf den Download klicken und den Download starten. Das braucht 1-2 Minuten, ich habe mir das Ganze schon heruntergeladen, dass heißt, ich habe jetzt hier die ausführbare Datei liegen und mit einem Doppelklick kann ich die Installation starten. Ich werde gefragt, ob ich es ausführen möchte. Ich möchte es ausführen und jetzt geht es los mit dem Setup. Nochmal muss ich versichern, dass ich weiß, was ich tue und dann beginnt auch schon das Setup der Installation. Hier herunten lasse ich das Häkchen bei der Tatsache, dass frühere Versionen hier in dieser Pfadangabe gelöscht werden. Das ist im Moment durchaus in meinem Interesse. Es ist ganz praktisch, wenn Sie sich merken, wo Android Studio sich hin installiert. Ich klicke auf Next. Ich werde nochmal darauf hingewiesen, dass bestehende Dateien in diesem Programmordner gelöscht werden. Ich werde das jetzt akzeptieren und mit Next werde ich weiter durch die Installation geführt. Ich könnte hier jetzt unterschiedliche Auswahlen treffen, ich nehme aber das Gesamtpaket, ich kann das alles brauchen, klicke weiter auf Next und muss jetzt einerseits nochmal einer Lizenzvereinbarung für die Android SDK zustimmen. I agree. Und das selbe gilt jetzt noch mal für die Intel Software, weil die teilweise im SDK mit verwendet wird. Dann werde ich noch einmal darauf hingewiesen, wo sich einerseits Android Studio befinden wird und andererseits das Android SDK und hier werde ich gefragt, wieviele GB Ram Speicher ich eben für meinen Emulator verwenden möchte, also für die virtuelle Möglichkeit, dass ich mir "Devices" laden kann und da lasse ich es bei den 2 GB, klicke auf Next und kann mir jetzt den Startmenü "Folder" wählen, ich bleibe bei Android Studio und sage install. Dieser Installationsprozess wird jetzt einiges an Zeit dauern und die Gelegenheit möchte ich nutzen, um Ihnen zu zeigen, wie sie ein kleines Problem lösen können, das eventuell auftauchen kann. Das heißt, es könnte sein, dass sich Android Studio beschwert, dass es nicht Java nicht findet, auch wenn Sie zuerst gesehen haben, dass Sie es eindeutig installiert haben. Das liegt dann daran, dass die Systemvariable nicht korrekt gesetzt wurde oder garnicht gesetzt wurde, und das wiederum können Sie selbst ziemlich leicht beheben, indem Sie neuerlich in Ihre Systemsteuerung schauen, wieder unter System auf die Erweiterte Systemeinstellungen gehen und da haben Sie ganz unten die Möglichkeit, sich die Umgebungsvariablen anzusehen und hier sehen Sie nun, dass bei mir sehr wohl die Variable gesetzt ist. Die Variable heißt "Java_home" und sie braucht eine ganz konkrete Pfadangabe mit dem Ort, wo die Installation liegt. Falls Sie also die Variable noch nicht eingetragen haben sollten, dann brauchen Sie hier unten bei Systemvariable nur auf Neu gehen und genau diesen Eintrag setzen. Das heißt. Sie schauen erstmal, wo Sie in Ihrem System Java liegen haben, aber höchstwahrscheinlich wird das an einem sehr ähnlichen Ort sein und schauen Sie auch, dass Sie die richtige Version hier angeben. In meinem Fall, wie gesagt, ist das erledigt, das heißt. ich kann das Ganze mit OK hier wieder abschließen und schauen, wie weit meine Installation ist. Es hat eine ganze Weile in Anspruch genommen, aber jetzt ist die Installation fertig und ich kann auf Next klicken. Ich könnte hier jetzt gleich Android Studio starten, aber fürs erste entferne ich das Häkchen und klicke auf Finish. Und Sie haben hiermit erfolgreich, wenn Sie dieses Bild sehen, Android Studio installiert

Android Studio Grundkurs

Nehmen Sie einen ersten Kontakt zu Googles Android Studio auf und machen Sie sich mit der Installation und Konfiguration der Oberfläche sowie dem Anlegen neuer Projekte vertraut.

2 Std. 28 min (33 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:27.02.2015
Aktualisiert am:15.04.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!