Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Photoshop CC 2014: Neue Funktionen

Allgemeines und OBJ-Gruppen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Hier bekommen Sie einen knappen Überblick über einige der Änderungen im 3D-Modul von Photoshop CC 2014
01:57

Transkript

Auch im Bereich 3D gibt es innerhalb von Photoshop CC 2014 eine ganze Reihe von Verbesserungen. Die größten Fortschritte hat hier sicherlich das 3D-Druckmodul gemacht, aber es gibt auch viele kleine Bug Fixes und Verbesserungen, die unter der Haube stattfinden. Beispielsweise so eine Szene hier mit selbstleuchtenden Oberflächen wie hier vorne der Front der Buchstaben oder der Rückseite dieser Buchstaben. Die rendert jetzt in Photoshop CC 2014 deutlich schneller. Ein anderes Beispiel betrifft vor allem Anwender, die zusammen mit anderen 3D Programmen Objekte erstellen oder die sich aus dem Internet Objekte herunterladen. Beispielsweise eine OBJ Datei wie diese hier, die ich aus ZBrush exportiert habe. Und die hat eigene Materialgruppen und wenn Sie die in einer früheren Version als 3D Ebene angelegt haben, dann wären diese Materialgruppen verloren gegangen. Die wäre also zusammengefasst worden. Das möchte ich Ihnen mal zeigen. Ich verlasse hier mal das 3D Objekt und erstelle eine neue 3D Ebene aus Datei. Und da wähle ich jetzt vom Schreibtisch hier den Demosoldier und öffne den. Und der hat wie gesagt verschiedene Materialgruppen, die sind in ZBrush als Polygroups definiert und die werden jetzt erhalten. Und das war vorher wie gesagt nicht so. Sie sehen das, wenn Sie in der 3D-Ebene sich befinden, dass wir hier diese einzelnen Gruppen haben, die ich auch anklicken kann. Also hier der Rumpf, dann der rechte Arm, der Kopf, der linke Arm und die Beine haben auch jeweils eigne Gruppen, so dass Sie hier auch eigene Materialien zuweisen können. Oder, wenn Sie diese Elemente anklicken, dass Sie die noch nachträglich verschieben und verändern können. Also das war vorher nicht möglich, da hätten Sie hier, anstelle dieser ganzen Einzelkomponenten, eine einzige Gruppe gehabt. Also damit können Sie in Photoshop selbst schon wieder deutlich mehr veranstalten, weil die Originaleigenschaften der Datei dadurch weiter erhalten bleiben.

Photoshop CC 2014: Neue Funktionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden, welche neuen Funktionen, Aktualisierungen und Werkzeuge Adobe in die Creative Cloud-Version von Photoshop integriert hat.

4 Std. 23 min (43 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:16.01.2014
Aktualisiert am:30.12.2014

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!