Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Meine Rechte und Pflichten in sozialen Netzwerken

Alle Pflichtangaben im Überblick

Testen Sie unsere 2013 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Welche Pflichtangaben gehören in ein korrektes Web-Impressum? Sie werden staunen – es sind mehr, als Sie vielleicht denken.

Transkript

Neben der Frage, wie ein Impressum gestaltet werden muss, ist natürlich auch ganz entscheidend, welche Inhalte darin enthalten sein müssen. Das hängt im Wesentlichen davon ab, wer Betreiber des Social-Media-Profils ist, ein Einzelunternehmer, eine GmbH oder ein Angehöriger eines reglementierten Berufsstandes wie etwa ein Arzt, ein Anwalt oder ein Apotheker. Zu den einzelnen Pflichtangaben gehören insbesondere die folgenden: vollständiger, ausgeschriebener Vor- und Nachname des Profilinhabers, bei Unternehmen deren Bezeichnung inklusive Rechtsformzusatz, Vertretungsberechtigte eines Unternehmens mit vollständig ausgeschriebenen Vor- und Nachnamen, die ladungsfähige Anschrift, also keine Postfachangabe, die inhaltlich verantwortliche Person inklusive Anschrift, die Kontaktdaten, also zumindest Telefonnummer und E-Mail-Adresse, gegebenfalls Registerangaben, also das zuständige Gericht und die Registernummer zum Beispiel des Handels- oder des Vereinsregisters, falls vorhanden die Umsatzsteueridentifikationsnummer, die Wirtschafts-Identifikationsnummer, wenn diese bereits zugeteilt wurde und eventuell zusätzliche Regelungen für freie oder reglementierte Berufe, nämlich die zuständige Aufsichtsbehörde, beziehungsweise Kammer, die Berufsbezeichnung und das Land, in dem diese verliehen wurde, sowie die gesetzlichen Grundlagen plus Verlinkung darauf. Ein kurzer Hinweis zu den Vertretungsberechtigten von Unternehmen, denn deren Bezeichnung ist, abhängig von der Unternehmensform, jeweils anders. Bei der GbR und der OHG sind das die vertretungsberechtigten Gesellschafter, bei einer GmbH und bei einer UG jeweils der Geschäftsführer, bei einer KG der Komplementär, bei einer GmbH & Co. KG entsprechend die Komplementär-GmbH, die ihrerseits durch den Geschäftsführer vertreten wird. Bei einer AG gibt es den Vorstand und dessen Vorstandsvorsitzenden, genauso wie in einem e. V., auch hier gibt es einen Vorstand nebst Vorsitzenden. Übrigens, die finanzamtsbezogene Steuernummer muss im Rahmen des Impressums nicht angegeben werden. Eine solche Pflicht gilt nur für die Umsatzsteueridentifikationsnummer, sofern diese beantragt und zugeteilt wurde.

Meine Rechte und Pflichten in sozialen Netzwerken

Lernen Sie die rechtlichen Problemfelder in der Online-Welt kennen und profitieren Sie von den Empfehlungen eines erfahrenen Rechtsanwalts.

1 Std. 10 min (32 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:31.01.2017

Dieses Video-Training berücksichtigt die Rechtslage in Deutschland und an ausgewählten Stellen in Österreich und in der Schweiz bis einschließlich August 2016 und soll für die angesprochenen Rechtsbereiche sensibilisieren und ein entsprechendes Problembewusstsein schaffen. Eine Einzelfall-bezogene ausführliche Beratung durch einen hierauf spezialisierten Anwalt wird hierdurch nicht ersetzt.

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!