Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Excel 2016 VBA Grundkurs

Alle Markierungen entfernen

Testen Sie unsere 2019 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Mit praktisch einer einzigen Zeile Code lassen sich alle markierten Tage wieder entfernen. Dafür ist nicht einmal eine Schleife nötig.

Transkript

Sie sehen jetzt aus verschiedenen Tests hier die verschiedenen Markierungen. Und ich möchte jetzt jeweils vor dem nächsten Test aufräumen. Natürlich kann ich jedes Mal zu Fuß hier markieren und dann mit Start hier den Bereich, den Innenbereich, nämlich die Füllfarbe, entfernen. Das ist aber unpraktisch. Es wäre einfacher, das mit VBA zu machen. Also werde ich hier eine neue Prozedur erfinden, die können wir davor schreiben. "Sub EntferneMarkierungen" beispielsweise. Und die Überlegung ist jetzt: Wie kann ich das möglichst effektiv machen? Und zwar nicht mit einer Schleife. Die erste Idee an dieser Stelle ist immer: "Da sind ganz viele Zellen, ich mache die jetzt in einer Schleife." Nein, im Gegenteil. Sie machen es gerade nicht in einer Schleife. Denn Excel kann das viel schneller, wenn Sie den Bereich angeben. Also gebe ich doch einfach den Bereich an. Den habe ich freundlicherweise schon in dieser Function enthalten. Und sage, von diesem Bereich, hätte ich jetzt gerne im Interior was gemacht, mit "End with". Und im Grunde reicht es, wenn Sie jetzt das Pattern auf "xlPatternNone" stellen. Das heißt dieses schräg gestellte Muster ist weg. Und eigentlich müssten Sie auch die Farbe noch ändern. Aber vor allem sollten Sie bei den neueren Excel-Versionen - da schreibe ich schon mal dazu "nur für neuere Excel-Versionen" "ab 2010" glaube ich war das diese "TintandShade"-Werte wieder auf Null zu setzen. Das ist die abgestufte Änderung einer Farbe. Sie geben ein Rot an und dann gibt es da so einen "TintandShade"-Wert, der dieses Rot blasser werden lässt. Die sind neu, das heißt, wenn Sie eine ältere Excel-Version benutzen, dann kann das sein, dass es die nicht gibt. Die also auf Null stellen. Und dasselbe gibt es auch noch für "PatternTintandShade". Damit sind die sozusagen deaktiviert. Das Wichtigste vor allem: Nicht in der Schleife, sondern einfach den Bereich angeben. Im Grunde habe ich das eben auch so mit der Maus gemacht. Und mit F5 gucken wir mal, ob das reicht. Sie sehen: Das Pattern ist weg, damit ist auch hier die Farbe erledigt. "TintandShade" habe ich hier gar nicht eingesetzt. Aber wenn Sie so was machen, hier die Auswahl, - wo haben wir die Hintergrundfarbe? - das ist "TintandShade", diese Abstufung der Farben, die es ja erst relativ kurz gibt. Und das müsste dann bei Bedarf auch noch entfernt werden, sonst würde jede andere Farbe das auch übernehmen. Damit haben wir mit sehr wenig Aufwand direkt aufgeräumt. Auch das ist immer wichtig: Nicht sofort in Schleifen zu denken, wenn Sie mehrere Zellen haben, sondern zu überlegen, ob Sie das zu Fuß vielleicht auch in einer gemeinsamen Markierung machen können.

Excel 2016 VBA Grundkurs

Lassen Sie sich systematisch in die Excel-Programmierung mit Visual Basic for Applications (VBA) einführen.

7 Std. 25 min (66 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:30.08.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!