Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Office 365: Administration

Akzeptierte Domänen, Remotedomänen und Connectors

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Naturgemäß ist die Konfiguration von Domänen für Exchange Online ein wesentlicher Punkt. Das Video geht auf spezielle Einstellungen für Exchange Online und die Konfiguration von Connectors zwischen E-Mail-Umgebungen ein.

Transkript

Zur Konfiguration des Nachrichtenflusses an und von Ihrer Exchange Online Umgebung gehören neben den Transportregeln auch akzeptierte Domänen, Remotedomänen und Connectoren. Die Transportregeln wurden bereits in einem separaten Video besprochen. In diesem Video sehen wir uns die drei verbliebenen Bereiche an. Im Abschnitt Akzeptierte Domänen die zu Ihrer Exchange Online Organisation gehören und für die Exchange Online E-Mails annimmt. Weitere akzeptierte Domänen können Sie hier nicht direkt angeben. Sobald Sie aber für Ihren Office 365 Mandanten eine weitere Domäne verifizieren, wird diese automatisch zu dieser Liste hinzugefügt. Jeder, der hier aufgeführten Domänen, können Sie jedoch bearbeiten und dann noch ein Stück weit konfigurieren. Sie können hier angeben, ob es sich beide Domäne um eine autoritative Domäne handeln soll oder um ein internes Relay. Bei einer autoritativen Domäne werden alle E-Mails verarbeitet, für die es in Exchange Online auch ein Postfach gibt, alle anderen werden zurückgewiesen. Mit der Einstellung internes Relay nimmt Exchange Online alle Nachrichten für die Domäne an, leitet sie aber dann an ein anderes E-Mail-System weiter. Im Abschnitt Remotedomänen können Sie bestimmte Einstellungen für adressierte Domänen von den Nachrichten aus Ihrer Exchange Online Organisation vornehmen. Die hier bereits angelegte Remotedomäne mit dem Sternchen steht für sämtliche Domänen. Sie können hier aber auch spezielle Domänen anlegen. Für jede Remotedomäne können Sie hier dann beispielsweise die Behandlung von Abwesenheitsbenachrichtigungen, Nachrichten berichten und das Nachrichtenformat beeinflussen. Auf der letzten Registerkarte dieses Bereichs können Sie bei Bedarf Connectoren anlegen. In vielen Fällen werden Sie keinen Connector benötigen, denn auch ohne hier aufgeführten Connectoren kann Exchange Online Ihre E-Mails empfangen und versenden. Einen Connector benötigen Sie dann, wenn Sie bestimmte E-Mail Systeme mit einer speziellen Konfiguration an Exchange Online anbinden wollen. Dieser Office 365 Mandant ist beispielsweise für eine Exchange Hybridbereitstellung konfiguriert, in der eine lokale Exchange Organisation dauerhaft parallel neben Exchange Online betrieben wird. Im Rahmen einer solchen Konfigurationen werden wie hier zwei Connectoren angelegt, über die der Nachrichtenaustausch zwischen den beiden Systemen erfolgt. Sie können hier auch weitere Connectoren anlegen, beispielsweise wenn Sie für den E-Mail Austausch mit einer Partnerorganisation eine spezielle Konfiguration möchten, beispielsweise hinsichtlich der Verschlüsselung. Wie in diesem Video gezeigt, haben Sie für spezielle Szenarien mit akzeptierten Domänen, Remotedomänen und Connectoren die Möglichkeit der Nachrichtenfluss von und zu Ihrer Exchange Online Umgebung zu konfigurieren.

Office 365: Administration

Entdecken Sie, wie Sie die Office 365-Implementierung Ihrer Organisation effizient verwalten, u.a. die globalen Einstellungen, die Exchange-Postfächer sowie SharePoint und Skype for Business.

1 Std. 48 min (27 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:28.08.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!