Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Excel 2016: Power Pivot

Aktivieren des Add-Ins in Excel 2016

Testen Sie unsere 2019 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Lernen Sie in diesem Video die Voraussetzungen für das Add-In Power Pivot kennen und sehen Sie, wie Sie es aktivieren können.
02:51

Transkript

Wenn Sie täglich mit großen Datenmengen jonglieren müssen, dann werden Sie vom Add-In Power Pivot in Excel 2016 schnell begeistert sein. Lernen Sie in diesem Video, wie die Voraussetzungen für das Power Pivot Add-In sind und wie Sie dieses aktivieren können. Ist der Power Pivot berhaupt geladen? Ist es überhaupt verfügbar? Lassen Sie uns schauen, wie Sie das kontrollieren können. Wenn Sie Excel 2016 haben, wird das Add-In Power Pivot bereits bei der Installation mitinstalliert, aber nicht aktiviert. Welche Excel-Version brauchen Sie, dass es wirklich auch mitgeliefert wirkt. Nicht bei jeder Excel Version ist es vorhanden. Sie brauchen entweder Office Professional Plus 2016, Office 365 ProPlus oder Office 365 Enterprise. Haben Sie also eine Standard Version von Excel, dann muss ich Sie leider enttäuschen, da gibt es Power Pivot nicht. Wenn Sie noch eine ältere Version von Excel haben, wie zum Beispiel 2010, da kann man dieses Add-In im Downloadcenter von Microsoft kostenlos herunterladen. Schauen wir nun, wie wir Power Pivot aktivieren können. Wenn Sie in Excel sind, erkennen Sie sehr schnell, ob Power Pivot geladen ist. Dann müsste hier oben bei den Registerkarten hier im hinteren Teil der Registerkarte rscheinen, die heißt Power Pivot. Ist bei mir also nicht der Fall, darum gehe ich auf "Datei", in die Optionen, wechsle hier auf die Kategorie "Add-Ins" und ich sehe hier oben schon es gibt keine aktiven Add-Ins, die geladen sind, darum wecksle ich hier unten nun bei "Verwalten" hier auf "COM-Add-Ins" und bestätige hier die Schaltfläche "Los". Ich sehe die zusätzlichen Add-Ins, die mit Excel mitgeliefert werden und wenn wir von Power Pivot sprechen, dann müsste ich jetzt dieses Add-In hier aktivieren, dass dieses dazu geladen wird. Die restlichen Add-Ins Power Map ist, wenn ich dann meine Daten, die ich mit Power Pivot aufbereitet habe, schön auf Weltkarten zum Beispiel darstellen möchte oder Power View kann man nutzen, um diese Daten später zu visualisieren. Ich bestätige nun mit "OK" und schon sehen wir hier oben die zusätzliche Registerkarte Power Pivote und die entsprechenden Befehle, die wir kennenlernen werden. Sie wissen nun, was Sie tun müssen, bevor Sie das Add-In Power Pivot nutzen können.

Excel 2016: Power Pivot

Sehen Sie, wie Sie große Datenmengen aus unterschiedlichen Datenquellen importieren, im Datenmodell verknüpfen, aufbereiten und auswerten mit dem BI-Add-In Power Pivot.

3 Std. 21 min (37 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:27.01.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!