Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Einführung ins Projektmanagement

Agiles Projektmanagement

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Der Versuch, Bürokratie und organisatorischen Zwängen auszuweichen, führte zur Entwicklung des agilen Manifests. Hier erläutert der Trainer, was agiles Projektmanagement ausmacht.

Transkript

Agile Methoden entstanden Ende der neunziger Jahre als Gegenentwurf zum traditionellen Projektmanagement. Sie hatten ihren Ursprung in der Software-Entwicklung. Primäre Triebfeder war das Gefühl, durch bürokratische Prozesse und Dokumentationsvorgaben gelähmt und gehemmt zu werden. Der Begriff agil wurde gewählt, um einen Entwurf zu propagieren, der im Vergleich zum klassischen Projektmanagement flexibler, schlanker und leichtgewichtiger sein sollte. Während das traditionelle Projektmanagement auf ein hohes Maß an Standardisierung setzt, verzichten agile Ansätze weitgehend darauf. Der Fokus der agilen Vorgehensweisen liegt auf der Projektkultur, selbst organisierten Teams und dem Ansatz, sich fortlaufend verbessern zu wollen. In dem im Jahr 2001 erstellten agilen Manifest wurden die Grundwerte und Gedanken der agilen Methodik festgehalten. Menschen und Interaktionen stehen über Prozessen und Werkzeugen. Im agilen Vorgehen geht es also in erster Linie um den Austausch und die Kommunikation. Grundsätzlich wird bei agilen Ansätzen davon ausgegangen, dass diese Faktoren einen wichtigeren Beitrag zum Gelingen eines Projekts beitragen als der bloße Einsatz von Werkzeugen und Prozessen. Damit wird übrigens nicht gesagt, dass Werkzeuge unwichtig sind. Funktionierende Software ist wichtiger als umfassende Dokumentation. Hier wird der Ursprung der agilen Methodik aus der Software-Entwicklung deutlich. Übertragen auf das Projektmanagement bedeutet dies Folgendes: Sollte es zu einem zeitlichen Konflikt zwischen der Fertigstellung eines Arbeitspakets und der Fertigstellung der zugehörigen Dokumentation kommen, so hat das Arbeitspaket Vorrang, da es mehr potenziellen Wert für den Auftraggeber besitzt. Zusammenarbeit mit dem Kunden ist wichtiger als Vertragsverhandlungen. Das bedeutet, ein enger und kooperativer Umgang durch alle Phasen des Projekts ist oberstes Ziel, um bestmögliche Kundenzufriedenheit zu erreichen und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zu ermöglichen. Umgang mit Veränderung ist wichtiger als feste Pläne. Beim agilen Projektmanagement wird davon ausgegangen, dass ständige Veränderung z. B. der Anforderungen an der Tagesordnung sind. Aus diesem Grund stellt iterative Routinen und ein kontinuierlicher Lernprozess ein zentrales Element des agilen Projektmanagements dar. Abschließend möchte ich noch kurz auf die Rolle des Teams eingehen. Sich überwiegend selbst organisierende Teams sind ein weiterer Aspekt des agilen Projektmanagements. Der weitgehende Verzicht auf klare Hierarchien und Rollen resultiert in hohen Anforderungen an die Teammitglieder. Eigenverantwortlichkeit, Disziplin und Kommunikation sind Grundwerte der agilen Projekthaltung. Agiles Projektmanagement kann also dann seine Stärken ausspielen, wenn eine Unplanbarkeit vorherrscht. Durch die iterative Näherung an das Ziel und den starken Fokus auf den Kunden eignen sich agile Methoden für diese Arten von Projekten. Planbare Projekte wie ein Hausbau agil abzuwickeln, empfiehlt sich in der Regel nicht.

Einführung ins Projektmanagement

Lernen Sie, was ein Projekt überhaupt ist, wie Sie an ein Projekt herangehen und welche Standards für das Projektmanagement existieren.

Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:09.02.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!