PowerPoint 2016: Tabellen

Agendafolien

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Erfahren Sie in diesem Video, wie Sie beispielsweise eine Agendafolie mithilfe einer Tabelle erstellen.
07:29

Transkript

Auch wenn die meisten Menschen mit Tabellen in erster Linie sofort Zahlen verbinden, Tabellen sind nicht nur für Zahlen gedacht. Sie sind ein wichtiges Gestaltungsmittel und eigenen sich immer, wenn es um Überblick und Übersicht geht. Erstellen Sie beispielsweise mal eine Agendafolie mit Hilfe einer Tabelle. Das geht sehr schnell, ist leicht anzupassen und sieht auch recht ansprechend aus. Legen Sie eine Tabelle mit den gewünschten Spalten an, und wählen Sie die Zeilenanzahl je nachdem, wie viele Agendapunkte sie haben. Ich klicke mal hier auf das Symbol um eine Tabelle zu erstellen, wähle die "Zwei" für zwei Spalten, und sage mal in diesem Beispiel, ich hätte gerne fünf Zeilen. Ich klicke auf "OK". Und ich muss jetzt mal die erste Spalte so schmal machen, dass es fast so wie ein Quadrat ist, ich ziehe das nach links, markiere nun mal die erste Spalte, und über "Tabellentools", "Layout" gebe ich hier bei "Zellengröße" mal identische Werte ein. Zum Beispiel "2cm x 2cm". Im nächsten Schritt markiere ich die Komplette Tabelle und gebe mal eine Füllfarbe über "Tabellentools", "Entwurf", und nehme hier so ein helles Grau. Und der nächste Punkt um den ich mich kümmere, ist die Linie. Ich möchte gerne weisse, dicke Linien haben, ich wähle also hier "Weiss" als Farbe, als Linienstärke das Dickste was wir im Angebot haben, "6." und ich setze die Liste hier, über die Liste der Rahmenoptionen, und wähle "Rahmenlinie innen". So, und damit ist das Grundgerüst für meine Agenda schon fertig, und es sieht doch ganz schick aus. Ich gebe meinen Text ein, formatiere den nach meinen Vorstellungen, und die Agenda ist fertig. Genial an dieser Agenda ist, wenn ein Punkt hinzu kommt, setze ich mich einfach an den letzten Punkt der Tabelle, mache einmal die Tabulatortaste, und hab sofort eine neue Zeile für die Agenda. Ich mache das mal schnell wieder rückgängig. Und genauso ist es natürlich, wenn ich innerhalb der Agenda noch etwas benötige, ich markiere die entsprechende Zeile, gehe auf "Tabellentools", "Layout", und sage, dass ich darüber eben noch eine Zeile brauche, muss nur die Nummerierung ändern, und habe so schnell meine Agenda aktualisiert und angepasst. Auch das mache ich schnell wieder rückgängig. Denn mit fünf Punkten bin ich hier, in diesem Beispiel zufrieden. Sehr häufig werden Agendafolien auch vor einzelnen Abschnitten oder Kapiteln wiederholt. Und dannist es sehr schön, wenn der relevante Agendapunkt auch farblich hervorgehoben wird. Wie geht man dabei vor? Man macht so viele Folienduplikate, wie man Agendapunkte hat, ich klicke also nach links, mache hier dann "Strg" + "D", dass ich ganz viele Folienduplikate habe, gehe auf meine erste Agendafolie, markiere dort den ersten Punkt und gebe über "Tabellentools", "Entwurf" hier eine Füllfarbe, ich wähle mal hier das Blau aus, und als Schriftfarbe wähle ich jetzt hier mal das helle Grau aus. Und auf der zweiten Folie mache ich das dann mit dem zweiten Agendapunkt, sage hier wieder "Füllfarbe" und Schriftfarbe auch wieder das helle Grau. Und so fort. Und das müsste ich jetzt Folie für Folie wiederholen. Das ist eine schöne Sache, und optisch sehr wirksam, kleiner Nachteil an dieser Aktion ist, wenn sich an der Agenda irgend etwas ändert, und das ist oft PowerPoint-Alltag, dann müssen wir leider alle Agendafolien Anpacken und den Text entsprechend aktualisieren. Bei mir geht das eine Spur schneller. Weil mein Kollege Dominik Petri mir dafür ein Add-In zur Verfügung gestellt hat. Schauen Sie mal. Wie gewohnt erstelle ich meine erste Agendafolie. Nun mache ich von dieser Folie "einmal" ein Duplikat über "Strg" + "D". Auf dem Duplikat formatiere ich die erste Zeile so, wie ich sie gerne hätte. Ich markiere sie, gehe auf "Tabellentools", "Entwurf". Hier wähle ich eine Farbe aus, hier ist es ganz wichtig, das wir mit Designfarben arbeiten und den ganzen Abstufungen. Wir dürfen bei diesem Add-In keine anderen Farben verwenden. Dann wähle ich noch die Schriftfarbe. Ich nehme hier mal so ein helles Grau. Und anstatt das jetzt auf allen Folien zu machen, nehme ich jetzt über "Einfügen" die Hilfe des Add-In's, ich sage "Einfügen", sage hier in dieser Gruppe ganz rechts von Agenda, dass ich Folien erstellen möchte. Und automatisch erstellt mir das Add-In die entsprechenden Folien. Schauen wir und das kurz an. In der Bildschirmpräsentation hab ich dann schön diesen Effekt. Und genial an diesem Add-In ist, dass, sollte sich an meiner Agenda mal was verändern, und ich alles aktualisieren muss, dann brauche ich nur zu sagen "Folien löschen". Und alle automatisch erstellten werden gelöscht. Und ich habe nur diese hier. Ich kann jetzt hier meinen Punkt ändern. Dann mache ich wieder, wie eben auch über "Strg" + "D" mein Folienduplikat. Im Duplikat gebe ich wieder die Formatierung die ich gerne hätte, zum Beispiel das Blau, und wieder die Schriftfarbe Grau, und sage dann nur wieder "Folien erstellen", und mit einem Mausklick habe ich wieder so viele Agendafolien, wie ich benötige. Das Aktualisieren von Agendapunkten ist mit diesem Add-In wirklich genial. Ganz ehrlich, ich möchte dieses Add-In nicht mehr missen. Und sollten auch Sie Interesse daran haben, dann nehmen Sie doch einfach Kontakt mit dem Entwickler des Add-Ins auf. Fassen wir nochmal zusammen, wie Sie in wenigen Schritten von der Tabelle zur Agenda gekommen sind. Sie legen eine Tabelle an. Dann passen Sie die Tabellenspalten an, in der Größe, wie Sie sie haben möchten. Sie bestimmen Stärke und Farbe der Rahmenlinien. Sie bestimmen die Spaltenfarbe. Sie geben Ihren Text ein. Und Sie formatieren Ihren Text. Das wars auch schon. Schauen Sie sich zum Abschluss noch, als Inspiration einige weitere Beispiele an, die alle auf Basis einer Tabelle entstanden sind, und zum Teil ist kaum noch zu erkennen, dass die Grundlage eine Tabelle war.

PowerPoint 2016: Tabellen

Bereiten Sie Ihre Zahlen und Fakten mithilfe von Tabellen ansprechend und übersichtlich in PowerPoint 2016 auf.

2 Std. 31 min (26 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:07.11.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!