Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Office 365 für Mac: Word Grundkurs

Änderungen nachverfolgen: Korrekturen prüfen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Dieser Film zeigt, wie Sie die Korrekturen anderer Autoren in Ihrem Dokument anzeigen. Wichtig für die abschließende Bearbeitung ist, wie Sie Änderungen annehmen und ablehnen und die Funktion "Änderungen nachverfolgen" am Ende wieder ausschalten.
05:03

Transkript

Sie sehen hier ein Dokument, das zwei Korrektoren mit der Funktion "Änderungen nachverfolgen" in Word korrigiert haben. Word zeigt für jeden Korrektor die Korrekturen in einer anderen Farbe unter dem entsprechenden Benutzernamen an. Ich blättere ein Stück nach unten, hier sehen Sie den Namen des einen Korrektors. Es wird angezeigt, wann die Korrekturen durchgeführt und was gemacht wurde und hier sehen Sie den Namen des anderen Korrektors, ebenfalls mit Datum und was er gemacht hat. Hnd hier im Text werden auch Korrekturen angezeigt. Jede Korrektur ist durch eine Farbe dem entsprechenden Korrektor zugeordnet. Was Sie genau auf Ihrem Bildschirm sehen, hängt von den aktuellen Einstellungen in Word ab. Die können Sie auf der Registerkarte "Überprüfen" einsehen. Als erstes klicke ich auf das Pop-up-Menü und Sie sehen hier vier Darstellungsmöglichkeiten. Aktuell ist gewählt "Markup: alle", das heißt, alle Korrekturen werden mit Korrekturkennung dargestellt. Ich kann hier auf ein einfaches Markup umschalten, dann sehe ich nur noch diesen Strich, aber nicht mehr, was genau im Dokument geändert wurde. Hier sehen Sie den Text "kleine Wasserfälle", der wurde so korrigiert, also sind die Korrekturen enthalten, aber ich erkenne nur an dem Strich, dass in dieser Zeile etwas passiert ist. Dann kann ich "Markup: keine" wählen, dann wird der Strich auch nicht mehr angezeigt, meine Korrektur ist aber noch enthalten. Hier sehe ich also, wie mein Dokument ausschauen wird, wenn ich alle Korrekturen annehme. Dann gibt es noch die vierte Option, das "Original", da sehe ich, wie das Dokument ursprünglich ausgesehen hat. Alle Korrekturen werden dann nämlich rückgängig gemacht und ich sehe wieder meinen alten Text. Mit den letzten beiden Optionen kann ich also zwischen Vorher-Nachher umschalten, mit den ersten beiden Optionen kann ich mir einfache oder alle Korrekturen anzeigen lassen. Ich klicke hier noch einmal auf alle, um alle zu sehen. Außerdem können Sie hier oben im Listenfeld bestimmen, welche Korrekturen überhaupt angezeigt werden: "Einfügungen und Löschungen", "Formatierung", verschobene Textstellen und mit "Sprechblasen" bestimmen Sie, wie der rechte Bereich dargestellt wird. Der rechte Bereich heißt eigentlich "Markup-Bereich", wird hier aber als "Sprechblase" bezeichnet. Hier kann ich bestimmen, dass alle Überarbeitungen in der Sprechblase angezeigt werden, dass alle Überarbeitungen im Dokument angezeigt werden oder in der Sprechblase nur Kommentare und Formatierungen sind. Mit der letzten Option kann ich noch bestimmen, wenn mehrere Korrektoren Korrekturen eingegeben haben, ob ich alle oder nur bestimmte Korrektoren sehen will. Ich lasse alles unverändert und möchte die Korrekturen prüfen und annehmen oder ablehnen. Ich blättere hoch zum Dokumentanfang und klicke auf die Registerkarte "Überprüfen" auf die Schaltfläche "Nächste". Damit wechsle ich zur nächsten Korrektur. Das ist hier der gelöschte Text, das ist für mich in Ordnung und ich nehme die Änderung an. Ich klicke auf den Pfeil, um die Möglichkeiten zu zeigen. Ich kann annehmen und weiter zur nächsten Korrektur blättern, ich kann diese Änderung annehmen und an der aktuellen Cursor-Position stehen bleiben, Ich kann alle Änderungen annehmen oder ich kann alle Änderungen annehmen und die Funktion "Änderungen nachverfolgen" beenden. Ich klicke auf "Annehmen und weiter", dann ist die nächste Änderung die Texteinfügung. Das ist für mich auch in Ordnung, jetzt klicke ich nur auf den linken Teil der Schaltfläche, um die Änderung zu übernehmen und wechsle zur nächsten Korrektur. Dieses Wort "Altschneeschmelz-Wasserfälle" möchte ich behalten, lehne also die Änderung ab mit "Änderungen ablehnen und weiter" oder "Änderungen ablehnen" und an der aktuellen Cursor-Position bleiben, "Alle Änderungen ablehnen", "Alle Änderungen ablehnen und Nachverfolgung beenden". Ich lehne hier und auch die Einfügung "kleine Wasserfälle" ab. In der nächsten Korrektur wurde eine Vorsilbe gelöscht, nämlich die Silbe "vor", die nehme ich auch an. Dann wurde "und Wein" eingefügt, das ist auch in Ordnung. Die Löschung "Was will man mehr" nehme ich auch an, ebenso den neuen Text. Jetzt bin ich durch, Word zeigt mir an, dass das Dokument keine Kommentare und Überarbeitungen mehr enthält. Ich bestätige mit "OK". Ich fasse kurz zusammen: Wenn Sie ein Dokument zurückbekommen, in dem andere Benutzer Änderungen mit der Korrekturkennungsfunktion von Word eingefügt haben, dann entscheiden Sie als Verfasser des Textes, was geändert wird und was nicht. Dann blättern Sie hier mithilfe der Schaltflächen auf der Registerkarte "Überprüfen" durch die ganzen Änderungen und nehmen sie entweder an oder lehnen sie ab.

Office 365 für Mac: Word Grundkurs

Erstellen, bearbeiten und gestalten Sie Dokumente – vom Brief bis hin zum Buch. Sie lernen Word für Mac in Office 365 von Grund auf kennen und sehen alle wichtigen Funktionen im Einsatz.

6 Std. 22 min (78 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:06.09.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!