Cloudservices für Designer

Adobe Stock: Übersicht und Integration in die Creative Cloud

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Adobe Stock, vormals Fotolia, gehört zu den führenden Stock-Diensten. Die einmalige Integration in Adobe-Programme sowie das umfangreiche Angebot zeichnen den Dienst aus.
03:37

Transkript

Adobe Stock, vormals Fotolia, gehört zu den führenden Stock-Diensten. Die einmalige Integration in Adobe-Programme sowie das umfangreiche Angebot zeichnen den Dienst aus. Auf Adobe Stock gibt es zusätzlich zu Bildern und Videos auch Templates, also Vorlagen für Illustrator und Photoshop. Die Vorlagen für InDesign sollen folgen. Die Bilder sind lizenzfrei, dass heißt einmal kaufen, mehrfach verwenden. Ich habe da eine InDesign-Datei geöffnet von einem CD-Cover und die Band spielt auch Irische Musik. Das heißt, ich brauche jetzt ein Stimmungsbild für dieses CD-Cover aus Irland. Dieses Stimmungsbild hole ich mir selbstverständlich auf Adobe Stock und damit das Transportieren von Adobe Stock ins InDesign-Layout möglichst einfach ist, erstelle ich mir zuerst eine Creative Cloud-Bibliothek. Ich öffne mir da in InDesign die Creative Cloud-Bibliotheken und erstelle mir da eine neue Bibliothek. Ich sage der einfach mal: "Cover Follchlore". So heißt die Band. "Erstellen". Und habe jetzt da oben die Möglichkeit, direkt auf Adobe Stock zu suchen. Ich tippe da einfach mal "Irland" ein, bestätige das mit "Return". Das startet mir den Browser, loggt mich ein bei Adobe Stock mit meiner Adobe ID. Und da sind auch schon die Treffer aus Irland. Dieses Bild hier gefällt mir besonders gut. Ich klicke das mal an. Will es aber nicht direkt kaufen, weil ich will zuerst der Band zeigen, wie das Cover wirken würde mit diesem Bild. Das heißt, ich speichere mir ein Bild mit Wasserzeichen, ein Vorschaubild. Und wohin speichere ich das? Natürlich ins "Cover Follchlore". Ich kann jetzt zurück nach InDesign gehen und hier ist die Bibliothek "Cover Follchlore" und da kommt auch bereits das erwähnte ausgewählte Bild. Über Drag & Drop ziehe ich das in mein Layout. Könnte jetzt die Freigabe machen. PDF exportieren. Und wenn ich die Freigabe erhalte von der Band, kann ich nun noch hin gehen und dieses Bild lizenzieren. Das mache ich jetzt da über diesen Einkaufswagen. Genau, ich will das. Ich kaufe das kostenpflichtig. Und InDesign ersetzt jetzt im Hintergrund das Wasserzeichenbild mit dem Originalbild, mit dem hochaufgelösten Bild. Das Geniale bei Adobe Stock ist eben die nahtlose Integration in die Adobe-Programme sowie die Möglichkeit, für Adobe-Programme Vorlagen-Dateien zu beziehen. Adobe Stock ist nicht Bestandteil des Creative Cloud-Abos. Bilder können einzeln oder im Abo bezogen werden.

Cloudservices für Designer

Lernen Sie praktische Dienste in der Cloud kennen, die Sie bei Ihren Publikationen unterstützen, egal ob für Print oder Web.

2 Std. 9 min (41 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!