Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Cloudservices für Designer

Adobe Creative Cloud Libraries: Farbfeldgruppen in InDesign erstellen und in Illustrator nutzen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Hier lernen Sie, Farbfelder in InDesign anzulegen und in der Cloud zu speichern. Außerdem erfahren Sie, wie Sie die gleichen Farbfelder von Illustrator einer in der Cloud gespeicherten Grafik zuweisen.
02:37

Transkript

In diesem Video zeige ich Ihnen, wie Sie Farbfelder aus einem in InDesign platzierten Bild ableiten und in einer Creative-Cloud-Bibliothek speichern. Und eben diese Farbfelder nutze ich dann in Illustrator, um eine Grafik einzufärben. Sie finden die Creative Cloud-Bibliotheken in InDesign unter "Fenster" "CC Libraries". In meinem Fall sind die bereits geöffnet und ich habe da mit meinem Adobe-Account auch mehrere Bibliotheken, die ich betreibe. Eine Bibliothek ist die zum Projekt "Berner Oberland" und genau die will ich jetzt verwenden. Hier habe ich nämlich bereits die Grafik importiert, die ich dann einfärben will in Illustrator und jetzt brauche ich eben noch die entsprechenden Farbfelder. Das ist ein ganz normal in InDesign platziertes Bild und aus diesem Bild will ich jetzt Farben generieren. Dazu verwende ich das Farbeinstellungswerkzeug in InDesign. Und klicke einfach das Bild an, woraus ich die Farben generieren will. Ich klicke und InDesign macht mir da Vorschläge für Farben, die ich auch noch etwas beeinflussen könnte. Ich für mich gehe gerne jetzt auf bunt und über dieses Icon da sende ich diese Farbfelder jetzt in meine aktuelle CC Library. Diese Farbfelder sind jetzt drin und ich wechsle zu Illustrator. Auch in Illustrator gibt es die CC Libraries unter "Fenster" "Bibliotheken" und ich wähle da natürlich die gleiche Bibliothek, die "Berner Oberland". Da sehen Sie bereits die Farbfelder aus InDesign und hier die Grafik, die ich einfärben will. Doppelklick auf die Grafik öffnet die Grafik in Illustrator und jetzt kann ich einfach meine Objekte hier auswählen und entsprechend mit den Farben aus InDesign einfärben. Wenn ich fertig bin, schließe ich einfach die Grafik, speichere sie ab und schon wird sie in der Bibliothek aktualisiert, zurück in InDesign sehen Sie, dass diese Grafik jetzt bereits die neuen Farben beinhaltet.

Cloudservices für Designer

Lernen Sie praktische Dienste in der Cloud kennen, die Sie bei Ihren Publikationen unterstützen, egal ob für Print oder Web.

2 Std. 9 min (41 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!