Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Cisco CCENT/CCNA R&S – ICND1 100-105 v3.0 Teil 3 – Routing Fundamentals

Administrative Distanz

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Administrative Distanz wird immer wieder mit der Metrik verwechselt. Lassen Sie sich daher in diesem Video von Tom Wechsler erklären, worin sich diese beiden Konzepte unterscheiden.
04:09

Transkript

Die Administrative Distanz wird immer wieder mit der Metrik verwechselt. In diesem Video erkläre ich den Unterschied. Lernt ein einziges Routing-Protokoll mehrere Routen zum selben Subnetz, bestimmt die Metrik die beste Route. Okay soweit klar, wir haben kennengelernt, je besser die Metrik, um so schneller kann ein Netzwerk erreicht werden. Die Metrik RIP zum Beispiel, ist das Zählen der Routen. Je mehr Routen dazwischen sind, wird von RIP angenommen, dass diese Distanz länger ist als über ein Router. Das kann sein, wenn die Bandbreite unterschiedlich ist, muss es nicht unbedingt die beste Route sein. OSPF verwendet die Kosten einer Route. Die Kosten werden berechnet auf Schnittstellen, Bandbreite, je schneller eine Schnittstelle ist, umso besser ist die Metrik, dieses Netzwerk wird schneller erreicht. Was aber nun, wenn zwei verschiedene Routing-Protokolle im Einsatz sind und diese beiden Protokolle haben Routen zum selben Subnetz aber die Metrik des Routing-Protokolls, basiert auf unterschiedlichen Informationen. Dann kann das IOS die Metriken nicht vergleichen, weil RIPv2 verwendet eine ganz andere Technik um die Metrik zu berechnen. Ebenfalls EIGRP und OSPF. Wir können Metriken von verschiedenen Routing-Protokollen nicht miteinander vergleichen, das wäre als ob wir Äpfel und Birnen miteinander vergleichen würden. Darum kommt nun die Administrative Distanz zum tragen. Muss das IOS zwischen den mit verschiedenen Routing-Protokollen erlernten Routen wählen, verwendet das IOS ein Konzept namens administrative Distanz. Das bedeutet, die Administrative Distanz gibt über einen Wert an, wie glaubhaft ein Routing-Protokoll auf einem einzigen Router ist. Diese Werte schauen wir uns jetzt gleich an. Je niedriger dieser Wert ist, desto besser oder glaubwürdiger ist das Routing-Protokoll. Der erste Wert, den wir uns anschauen, ist Connected. Das bedeutet direkt verbunden. Der Router hat dieses Netzwerk gelernt, weil das Netzwerk an seinem Interface direkt angeschlossen wird. Das ist für den Router am glaubhaftesten. Der nächste Wert ist eine statische Route. Diese statische Route bekommt die administrative Distanz 1. Ist also auch sehr priorisierend. Dann haben wir zum Beispiel EIGRP. Hat eine administrative Distanz von 90. IGRP hat eine administrative Distanz von 100. OSPF hat eine administrative Distanz von 110. RIPv2 hat eine administrative Distanz von 120. Und dann gibt es noch den Wert 255, dieser wird als nicht verwendbar eingesetzt. Was bedeutet das nun? Stellen wir uns vor ein Router hat zwei Routing-Protokolle, EIGRP im Einsatz und OSPF. Beide Routing-Protokolle kennen einen Weg zum gleichen Subnetz. Der Router verwendet nun den Weg zu diesem Subnetz über EIGRP, weil dieses Protokoll die tiefere administrative Distanz hat. Diese Werte, die müssen Sie kennen, die sind sehr wichtig, werden an der Prüfung immer abgefragt. Ganz wichtig nochmals, die administrative Distanz ist nicht die Metrik.

Cisco CCENT/CCNA R&S – ICND1 100-105 v3.0 Teil 3 – Routing Fundamentals

Bereiten Sie sich mit diesem und vier weiteren Trainings auf die Cisco-Zertifizierungsprüfung 100-105 v3.0 vor und erlernen Sie umfassende Kenntnisse zur Einrichtung und Administration von Netzwerken.

2 Std. 54 min (30 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:01.06.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!