Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Moodle 3-Administration Grundkurs

Administrationsrechte vergeben

Testen Sie unsere 2017 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
So vergeben Sie die Administrationsrechte für das System.

Transkript

Beim Erstellen eines Moodle-Systems wird automatisch ein Administrations-Account angelegt, damit eine Person zumindest die Möglichkeit hat, auf alle Funktionen zugreifen zu können. Wenn Sie diese Person ersetzen wollen oder weiteren Personen dieses Recht zuweisen wollen, haben Sie die Möglichkeit dazu. Dazu gehen Sie unter "Website-Administration" - "Nutzer/innen" - "Rechte ändern" - "Administratoren". Hier finden Sie links die Liste der aktuellen Administratoren, also aller Personen, die derzeit schon im System Administrationsrechte haben. Sie sehen hier sehr deutlich, dass es ohne Probleme möglich ist, mehreren Personen diese Berechtigungen zu geben. Nun können Sie auf der rechten Seite potenziellen anderen Nutzern diese Rechte geben, indem Sie sie gezielt suchen oder einen Nutzer auswählen und hinzufügen, und er wird dann zu der Liste der vorhandenen Administratoren hinzugefügt. Es gibt eine Person, die primärer Administrator ist. Den primären Administrator muss es immer im System geben, damit immer eine Person vorhanden ist, die Administrationsrechte ausführen kann. Das heißt, Sie können diese Person nicht einfach herauslöschen, ohne Sie zuvor durch eine andere Person ersetzt zu haben. Machen Sie sich ein paar Gedanken darüber, welche Person beziehungsweise besser welche Personen Administrationsberechtigung in Ihrer Plattform haben sollen. Ein Administrator ist immer dann wichtig, wenn irgendwann mal Probleme auftreten. Das heißt, er muss dann in der Lage sein, im Grunde überall eingreifen zu können. Wenn diese Person nun aber ausfällt oder im Urlaub ist, dann muss es trotzdem noch möglich sein, Ihr System zu verwalten. Deswegen ist es hilfreich, mehrere Administratoren zu haben. Gleichzeitig ist es aber nicht unbedingt sinnvoll, eine große Zahl von Administratoren zu haben. Hier in diesem System haben wir aktuell sechs Personen mit diesen Rechten. Das ist meines Erachtens schon grenzwertig, denn die Administratoren müssen sich, weil sie alle in der Lage sind, systemweit Einstellungen vorzunehmen, auch gut miteinander abstimmen und gut koordinieren. Wenn das nicht gegeben ist, kann irgendwann einmal Kraut und Rüben entstehen. Irgendjemand macht eine Einstellung, die anderen erfahren es nicht und wundern sich auf einmal über diese neue Einstellung. Deswegen überlegen Sie gut, welche Personen das sein sollen, und wieviele. Es gibt einen Irrtum, der häufig in der Praxis auftaucht, nämlich die Erwartung, dass alle, die systemweit in irgendeiner Weise eingreifen sollen, zum Beispiel in die Nutzer- und Kursverwaltung, dazu Administratorenrechte brauchen. Es gibt jedoch die Rollen "Manager" und "Kursverwalter", die genau diese Möglichkeit haben, die Einstellungen vorzunehmen, die im Alltag notwendig sind. Deswegen kann durchaus die Zahl der Administratoren eng begrenzt sein.

Moodle 3-Administration Grundkurs

Lernen Sie als Systemadministrator, Manager oder Kursersteller die Verwaltungsmöglichkeiten der Lernplattform kennen.

3 Std. 6 min (41 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:19.10.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!