MCSA 70-412 (Teil 6) Windows Server 2012 R2-Identitäts- und Zugriffslösungen konfigurieren

AD RMS sichern und wiederherstellen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Machen Sie sich in diesem Video damit vertraut, wie Sie Ihre AD RMS-Infrastruktur sichern und wiederherstellen können.
03:53

Transkript

Das Thema in diesem Video ist die Sicherung und Wiederherstellung Ihrer AD-RMS-Infrastruktur. Dazu habe ich Ihnen einen TechNet-Artikel vorbereitet. Sie sehen hier Disaster Recovery Preparation for AD RMS. Die wichtigsten Punkte sind hier bereits aufgelistet. Zuerst einmal ist es ganz wichtig, dass Sie Ihr Cluster-Key-Passwort wissen. Das wurde bei der Installation abgefragt. Das heißt, Sie mussten bei der Installation das Passwort bestimmen. Ich hoffe, Sie haben sich das Passwort notiert und entsprechend abgelegt, vielleicht in einem Tresor. Sollte das nicht der Fall sein, oder haben Sie vielleicht eine Wiederherstellung durchgeführt und Sie müssen das Passwort ändern, dann können Sie dies in der Konsole entsprechend umsetzen. Navigieren Sie zur Active Directory- Rechteverwaltungsdienstekonsole. Sie können hier dieses Clusterschlüsselkennwort ändern. Mit diesem Link können Sie den Prozess ausführen. Der nächste Punkt ist, wenn ich wieder zurück auf diesen Artikel verweise, exportieren Sie die Trusted Publishing Domain. Wir haben diese Funktion nicht besprochen. Das spielt keine Rolle. Es geht vor allem darum, dass Sie wissen, wie Sie diese sichern können. Öffnen Sie diese Vertrauensrichtlinien. Sie sehen hier Vertrauenswürdige Veröffentlichungsdomänen. Markieren Sie diesen Punkt und wählen Sie hier die Option Vertrauenswürdige Veröffentlichungsdomäne exportieren. Sie sehen, hier können Sie diesen Export durchführen, weil zu einem späteren Zeitpunkt können Sie mit einem Rechtsklick den exportierten Inhalt wieder über diesen Assistenten importieren. Das ist der nächste wichtige Schritt. Ein weiterer wichtiger Schritt ist, dass Sie das Serverzertifikat ebenfalls exportieren. Dazu verwenden Sie einen Rechtsklick auf den Server, navigieren zu Eigenschaften, navigieren zum Register Serverzertifikat, und wählen hier die Schaltfläche Zertifikat exportieren aus. Damit Sie ebenfalls das Serverzertifikat an einem bestimmten Ort ablegen können. Der nächste Punkt ist, Sie müssen die Datenbanken sichern. Die Datenbanken werden zum Teil hier angezeigt. Es sind nicht alle Datenbanken hier aufgelistet. Dazu verwende ich nochmal den TechNet-Artikel, damit Sie diese Datenbanken sehen können. Hier unten in diesem Artikel wird beschrieben, welche Datenbanken Sie sichern müssen. Es ist die Konfigurationsdatenbank, die Directory-Services-Datenbank, und die Logging-Datenbank. Wenn Sie Microsoft-SQL-Server einsetzen und Sie AD RMS auf diesen SQL-Server verbunden haben, dann können Sie bei Microsoft-SQL diese verschiedenen Datenbanken entsprechend sichern. Wenn Sie eine Windows-interne Datenbank einsetzen, so wie ich es gemacht habe, dann müssen Sie über die Windows-Serversicherung den kompletten Server sichern. Sie können bei der Windows-internen Datenbank diese drei Datenbanken nicht einzeln sichern. Das funktioniert einfach nicht. Sie müssen also wirklich die Windows-Serversicherung installieren und dann einen sogenannten Bare-Metal Recovery durchführen, damit Sie wirklich den kompletten Stand des AD-RMS-Servers sichern können. In diesem Dokument sind diese verschiedenen Schritte beschrieben. Gehen Sie diesen Artikel vielleicht in aller Ruhe nochmal durch, damit Sie erfolgreich Ihre AD-RMS-Infrastruktur sichern können.

MCSA 70-412 (Teil 6) Windows Server 2012 R2-Identitäts- und Zugriffslösungen konfigurieren

Bereiten Sie sich mit diesem und fünf weiteren Trainings auf die Microsoft Zertifizierungsprüfung 70-412 vor und erlernen Sie umfassende Kenntnisse zu Windows Server 2012.

3 Std. 0 min (29 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!