Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

MCSA 70-412 (Teil 6) Windows Server 2012 R2-Identitäts- und Zugriffslösungen konfigurieren

AD FS implementieren und konfigurieren

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Im Fokus dieses Videos steht die Implementierung der anspruchsbasierten Authentifizierung und der Authentifizierungsrichtlinien sowie die Konfiguration einer Mehrfach-Authentifizierung.
02:57

Transkript

Damit der Arbeitsplatzbeitritt erfolgreich konfiguriert werden kann, unterhalten wir uns noch über das Implementieren der anspruchsbasierten Authentifizierung. dann die Multifaktor-Authentifizierung, und die Authentifizierungsrichtlinien. Die Authentifizierungrichtlinien, die sind hier bereits hinterlegt. Die wurden mit der Installation entsprechend umgesetzt. Und wir haben zum Beispiel eine globale primäre Authentifizierungsrichtlinie. Ich möchte diese bearbeiten. Und dann ist ein ganz wichtiger Punkt, dass ich hier die Geräteauthentifizierung aktiviere, damit meine Geräte sich entsprechend authentifizieren können. Hätten Sie Multifaktor-, also mehrstufige Authentifizierung, die Sie einsetzen müssen, dann können Sie hier auf diesem Register Mehrstufig die entsprechenden Konfigurationen ausführen entsprechend Ihren Bedürfnissen. Zudem auch noch die Authentifizierungsmethode hier entsprechend auswählen. In meinem Fall ist das so weit okay. Wir haben bei den Vertrauensstellungen der vertrauenden Seite Device-Registration-Service-Konfiguration bereits durch die Installation erhalten. Somit müssen wir hier keine weiteren Anpassungen mehr machen. Der nächste Schritt, den wir durchführen müssen, das ist in der PowerShell. Wir müssen einige PowerShell-Commandlets ausführen, damit wir die Geräte, welche Sie von zu Hause mitbringen, eben registrieren können. Wir müssen sozusagen die Registration initialisieren. Ich wähle dazu das Commandlet Initialize-ADDeviceRegistration. Ich führe das Commandlet aus. Und nun muss ich mein gruppenverwaltetes Dienstkonto angeben. Ich wähle dazu corp\ und dann mein verwaltetes Dienstkonto. Das ist FSAcnt1$. Das ist mein gruppenverwaltetes Dienstkonto. Ja, ich möchte das für alle übernehmen. Das ist so weit okay. Nun wird diese Initialisierung ausgeführt. Ich erhalte nun eine Meldung, dass ich mit Enable-AdfsDeviceRegistration-Cmdlet noch die entsprechende Umsetzung machen muss. Also verwenden wir genau dieses Commandlet Enable und dann AdfsDeviceRegistration. Genau das führe ich nun aus. Nun haben wir also die weiteren Vorbereitungen getroffen, damit die Geräte, welche in unser Netzwerk kommen, die sogenannte Arbeitsplatzbeitrittkonfiguration durchführen können. In diesem Video habe ich Ihnen die Schlussschritte gezeigt, die Sie umsetzen müssen, damit wir erfolgreich Geräte registrieren können.

MCSA 70-412 (Teil 6) Windows Server 2012 R2-Identitäts- und Zugriffslösungen konfigurieren

Bereiten Sie sich mit diesem und fünf weiteren Trainings auf die Microsoft Zertifizierungsprüfung 70-412 vor und erlernen Sie umfassende Kenntnisse zu Windows Server 2012.

3 Std. 0 min (29 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!