Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Windows Server 2012 Grundkurs

Active Directory installieren

Testen Sie unsere 2021 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Installieren Sie Active Directory für eine Testumgebung. Dabei ist einiges zu beachten und vorzubereiten, um zu einer funktionierenden Active-Directory-Domäne zu kommen und mit den neuen Funktionen von Windows 2012 Server arbeiten zu können.
07:12

Transkript

Wenn Sie Active Directory auf einem Server mit Windows Server 2012 installieren wollen, müssen Sie vershiedene Vorbereitungen treffen. Mit ersten Sritt müssen Sie in der Netzwerkeinstellung des Servers die Ip-Adresse setzen und den bevorzugten DNS-Server auf Ihre eigene IP-Adresse. Dann müssen Sie den Rechnernamen des Servers über die Startseite un der Auswahl von Eigenschaften so setzen, dass er dem späteren Domänkontrollernamen entspricht inclusive dem DNS-Suffix. Optional aber auf jeden Fall anzuraten ist, dass Sie zusätzlich noch die DNS-Dienste installieren und im DNS eine Forwar-Lookupzone anlegen, die den DNS-Namen der späteren Gesamtstruktur hat. Das gleiche gilt auch für eine Reverse-Lookupzone, die die Namen auflösen kann. Haben Sie diese Vorbereitungen getroffen und den Server neu gestartet, muss ich diesen mit seiner IP-Adresse und dem Rechnernamen in der Zone registrieren. Dazu ist es in den Eigenschaften der Zone aber notwendig, dass die nicht sicheren und sicheren Updates aktiviert sind. Sie können das auch mit NS-Lookup überprüfen, indem Sie auf der Startseite cmd eingeben und einfach NS-Lookup. Anschließend können Sie mit dc10 hier an diesem Beispiel den Servernamen auflösen und durch die Eingabe der IP-Adresse auch die IP-Adresse. Haben Sie dann noch über Verwalten Rollen und Features hinzufügen, wann Sie das machen ist egal, die Binärdateien für Active-Directory. Sie sehen hier den Servernamen, können Sie den Domänkontroller heraufstufen. Dieser Schritt ist neu in Windows Server 2012, es gibt kein DC-Promo mehr. Wenn Sie jetzt in der Befehlszeile DC-Promo eingeben, Sehen Sie, dass Sie eine Meldung erhalten. Es gibt keinen Asistent mehr, das Sie bei der Installation einer Domäne unterstützt. Sie können das entweder in der Powerschelle vornehmen, oder noch besser über den Server-Manager. Dazu starten Sie entweder hier das Benachrichtigungssender, oder klicken auf den Server und erhalten hier eine entsprechende Meldung. Ich wähle hier aus Server Anschließend startet im Grunde genommen der gleiche Dienst, der auch bereits bei Windows Server 2008 R2 gestartet ist. Nur die Fenster sehen etwas anders aus. Der erste Schritt ist, dass ich hier bei Anmedeinformation mich am lokalen Server anmelde. Nachdem ich mich am Server authentifiziert habe, kann ich jetzt hier auswählen was ich durchführen will. Ich möchte jetzt hier in diesem Beispiel eine gnaz neue Gesamtstruktur hinzufügen Die Stammdomäne, also die Rootdomäne, hat die Bezeichnung in diesem Beispiel woodgroove.local. Das ist exakter DNS-Name, den ich auch als DNS-Zone angelegt habe. Und den auch der Server als primäres DNS-suffix hat. Anschließend überprüft der Assistent, ob ich mit dieser Option eine neue Domäne installieren kann. Das ist der Fall. Im nächsten Fenster wähle ich aus welche Funktionsebene die Gesamtsruktur haben soll, und welche Funktionsebene die Domäne, die ich installiere. Wie bei Windows Server 2008 R2 kann die Domänfunktionsebene generell nicht hoch sein, wie eine Gesamtstrukturfunktionsebene. Sie können hier zwischen den verschiedenen Betriebssystemen auswählen, je nachdem welche Domänkontroller Sie installieren wollen. Welche Version Sie auswählen ist nicht davon abhängig welche Mitgliedserver Sie haben, sondern welche Server Sie betreiben. Sie müssen mindestens Windows Server 2008 R2 verwenden, wenn Sie zum Beispiel den Active Directory Papierkorb nutzen wollen, oder wenn Sie Authentifizierungsrichtlinien in Active Directory Verbunddienst benutzen wollen. Der neue Betriebsmodus Windows Server 2012 ist notwendig, wenn Sie die neuen Funktionen in Active Directory von Windows Server 2012 nutzen wollen. Das ist zum Beispiel das mögliche Clonen von virtuellen Domäncontrollern, das ist die neue Kerberos Domänencontroller Richtlinie und das ist die dynamische Zugriffssteuerung in Active Directory. Wenn Sie nur Windows Server 2012 Domänencontroller einsetzen, sollen Sie diese Option verwenden. Anschließend geben Sie noch das Kennwort für den Verzeichnisdienst, für den Herstellungsmodus an. Das entspricht der Eingabe in Windows Server 2008 R2. Dieses Kennwort benötigen Sie, wenn Sie Active Directory auf einem Server wieder herstellen wollen, oder wenn Sie den Server von einem Domänencontroller wieder herabstufen wollen. Als nächstes können Sie festlegen, dass Sie eine DNS-Delegierung erstellen wollen. Hier müssen Sie sich nochmal am Server anmelden. eine DNS-Delegierung ist im Grunde genommen nichts anderes als dass der Server innerhalb der Zone, die Sie angelegt haben, für die DNS-Domäne, eine eigene DNS-Domäne anlegt, die ausschließlich nur die Active Directory- Daten enthält. Ich zeige Ihnen das, nachdem die Installation abgeschlossen ist. Sie wählen hier einfach DNS-Delegierung erstellen. Das ist durchaus anzuraten. Anschließend wählen Sie den NET-Bios Domänenname. Hier sollen Sie möglichst den Namen der DNS-Domäne ohne die DNS-Endungen. Also in diesem Beispiel woodgroove, indem sie das Punkt local weglassen. Auf der nächsten Seite legen Sie verschiedene Systempfade fest, diese sollen Sie normalerweise so lassen, wie sie hier vorgeschlagen sind. Das heißt die Datenbank von Active Directory liegt in diesem Verzeichnis, Transaktionsprotokolldateien hier unter Verzeichnis für Anmeldeskript ''unverständlich''. Lassen Sie also diese Optionen ommer so wie sie sind. Sie können hier natürlich aber auch andere Verzeichnisse verwenden. Anschlie0end erhalten Sie noch eine Zusammenfasung. Über Skript anzeigen könen Sie sich die Powerschellbefehle anzeigen, um die Domäne mit den hier gewählten Einstellungen zu installieren. Über weiter überprüft jetzt der Domenencontroller, ob er sich zum Domänencontroller heraufstufen kann, Das heißt, wenn sie hier Fehler erhalten, können Sie den Assistenten abbrechen und Sie erhalten nich während der Installation schon einen Fehler. Sie shen die erforderlichen Komponenten wurden erfolgreich überprüft. Ich kann jetzt Active Directory hier installieren. Ich erhalte hier noch verschiedene Warnungen, die ich aber ignorieren kann. Sie sollen sie aber zumindest durchlesen. Klicke ich jetzt auf Installieren, aktiviert schließlich der Assistent die Domäne und ich habe nach dem Durchführen eine ''unverständlich'' Active Directory Domäne auf diesem Server. Sobald der Assistent der Installation abgeschlossen hat und neue gestartet ist, ist die Domäne auch einsatzbereit. Sie könen das überprüfen, wenn Sie den Servermanager starten und auf Ad DS klicken. Hier muss der Domänencontroller angezeigt und auch online sein. Über Tools können Sie zum Beispiel Active-directory Benutzer und Computer aufrufen, hier darf keine Fehlermeldung erscheinen und der Domänencontroller muss hier angezeigt sein als Domänencontroller in der OU Domänencontroller. Ich habe Ihnen in diesem Video gezeigt, wie Sie eine Active Directory-Domäne installieren, um mit den neuen Funktionen von Windows Server 2012 erbeiten zu können.

Windows Server 2012 Grundkurs

Lernen Sie den Umgang mit Windows Server 2012 kennen und lassen Sie sich Schritt für Schritt am Live-System zeigen, wie Sie Ihre Administrationsaufgaben optimal erledigen können.

7 Std. 32 min (78 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:18.03.2013

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!