Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

InDesign CC Grundkurs

Absatzformate verschachteln

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Einem Absatzformat kann zugewiesen werden, wie das nächste Absatzformat heißt. Das erleichtert sowohl die Texteingabe als auch die automatische Formatierung. Ein Video, das Sie für Ihre eigenen Fälle gewinnbringend verwenden können.

Transkript

Dass die Benutzung von Absatzformaten eine enorme Arbeitserleichterung im Umgang mit dem Text ist, das ist jedem klar, der jetzt mit Absatzformaten gearbeitet hat. Aber vielleicht gibt es ja auch noch eine Möglichkeit, die Arbeit mit den Absatzformaten zu erleichtern? Und ja, das gibt es, und das möchte ich Ihnen mal hier an einem Beispiel zeigen. Zugegebenermaßen, dieses Beispiel ist nicht für alle Fälle jetzt immer direkt anwendbar. Es ist natürlich ein bisschen gekünstelt, damit es hier gut funktioniert. Aber schauen Sie einfach mal zu. Ihnen werden schnell Beispiele einfallen, wo auch sie das im Alltag einsetzen können. Und zwar habe ja hier ein bestimmtes Prinzip: Hier ist ein Absatz, und dieser Absatz ist eine Überschrift. Dann wird das Ganze gefolgt von einem Absatz, und das ist Fließtext. Darauf folgt wieder ein Absatz, und das ist eine Überschrift, gefolgt von einem Absatz. Das ist Fließtext. Und so weiter, und so weiter, und so fort. Gut! Das Ganze können wir nun ein bisschen automatisieren. Dazu gehen wir hier in dieses Absatzformat hinein, "Marginalie Überschrift". Und dort können wir nun festlegen, welches Absatzformat denn das nächste sein soll. Und das nächste, in meinem Fall ist das ja "Marginalie Fließtext", wird dann angewandt, wenn ich also jetzt Text eingebe, drücke die Entertaste. Dadurch entsteht ein neuer Absatz und dieser neue Absatz wird auf jeden Fall "Marginalie Fließtext" heißen. Jetzt können wir das Ganze natürlich hier für diesen Absatz auch noch machen, weil wir hier wissen, dass der darauffolgende Absatz immer eine Überschrift ist. Also machen wir das auch hier und sagen hier: Nächstes Format ist immer "Marginalie Überschrift". Also bewegen wir uns letztendlich hier im Kreis in diesem recht einfachen Fall. Aber durchaus auch im Alltag wird man das auch häufig haben. Dann hat man beispielsweise "Überschrift erster Ordnung," "Überschrift zweiter Ordnung," "Anreißer Text", "Erster Text im Absatz" und dann "Ende-Texte im Absatz". Und dadurch hat man schon eine gewisse Struktur. Nun wollen wir das hier auf dieser Seite ausprobieren. Ich habe jetzt hier bereits das Absatzformat "Marginalie Überschrift" ausgewählt. Und jetzt gebe ich einfach mal den Namen "Überschrift" ein. Ich drücke nun die Entertaste, und Sie sehen, was nun passiert. Hier kommt nun automatisch wieder Text hinein. Dass dieser Text nun hier so läuft, naja, da habe ich irgendwo nicht aufgepasst. Dieses Objektformat hier, das ist im Moment im Zweispaltensatz gesetzt. Das werden wir direkt einmal ändern. Dazu gehen wir die Textrahmenoption. Setzen das hier auf "Anzahl eins". Und dann läuft das Ganze so, wie man es erwarten würde. Wenn ich nun wieder die Entertaste drücke, passiert genau das, was man erwartet. Man bekommt hier einen weiteren Absatz hin, der vom Typ "Marginalie Überschrift" ist. Und um es noch letztendlich noch einmal zu beweisen, drücke ich nun die Entertaste, und nun bin ich wieder im Bereich "Marginalie Fließtext". Unter anderem ist dies beispielsweise sehr gut anwendbar für so etwas wie Frage, Antwort, Frage, Antwort, Frage, Antwort, wie man das beispielsweise von einem Interview kennt. Jetzt habe ich hier, und das ist natürlich jetzt hier nochmal dieses Beispiel, einfach gedoppelt. Jetzt habe ich hier diesen Text bereits, und der ist im Moment unformatiert. Gibt es denn jetzt vielleicht eine Möglichkeit, das automatisiert auf diesen Text anzuwenden? Ja, das gibt es. Dazu gehe ich jetzt einfach in diesen Text hinein, ich markiere ihn komplett, und dann gehe ich mit der rechten Maustaste hier auf dieses "Marginalie Überschrift". Warum auf dieses Absatzformat? Weil das das erste Absatzformat ist. Rechte Maustaste, und dann gibt es hier den Punkt "Marginalie Überschrift", und dann "Nächstes Format anwenden". Und dieses "Nächste Format anwenden" geht jetzt durch meinen Text. Et voila! Nun habe ich jetzt hier wirklich eine große Menge von Text wirklich mit einem einzigen Mausklick formatiert. Aber, wie gesagt, Voraussetzung ist natürlich, dass man hier diese Gesetzmäßigkeit hat, dass man im Vorhinein genau weiß, ein Absatz, noch ein Absatz, noch ein Absatz, und da ist immer diese bestimmte Reihenfolge. Hat man einen derartigen Fall, kann man sich hiermit viel Arbeit ersparen. Sie haben in diesem Video gesehen, wie man Absätze so verschachteln kann, so aufbauen kann, dass sobald man die Entertaste drückt, und einen neuer Absatz generiert wird, dass der nächste Absatz bereits ein bestimmtes, vorher festgelegtes Absatzformat erhält.

InDesign CC Grundkurs

Machen Sie sich mit den Grundlagen zu InDesign CC vertraut, um anschließend Ihre Publikationen in gedruckter oder elektronischer Form zu veröffentlichen.

12 Std. 58 min (102 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Ihr(e) Trainer:
ISBN-Nummer:978-3-99032-051-8
Erscheinungsdatum:03.07.2013
Laufzeit:12 Std. 58 min (102 Videos)

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!