Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Office 365: Word Grundkurs

Absätze formatieren: Einzüge

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Was sind hängende Einzüge? Was ist ein Erstzeileneinzug? Wofür verwende ich sie, wie schalte ich sie ein und wie wieder aus? In diesem Video finden Sie Antworten auf diese Fragen.
05:27

Transkript

Eine dritte Kategorie ist wichtig: In der Absatzformatierung brauchen wir nicht nur die Ausrichtung, die Sie hier am linken Rand finden, nicht nur den Zeilenabstand, hier in der Mitte, sondern, wenn Sie genau hingeschaut haben, in der Gruppe Absatz finden Sie auch noch Einzüge. Hier ist ein ganzer Block reserviert für Einzüge, was meint er denn mit Einzügen, nun, schauen wir's uns mal an. Damit ich die Einzüge genau demonstrieren kann, besser sehen kann, sollten Sie über die Registerkarte Ansicht das Lineal anschalten. Das Lineal ist am Anfang in Word erstaunlicherweise nicht aktiviert, erst wenn Sie über Ansicht das Lineal einschalten, dann sehen Sie hier oben eben dieses Lineal. Und links, am linken Rand des Lineals, und auch am rechten Rand finden Sie einige Symbole. Genauer, Sie finden oben ein Dreieck oder ein Fünfeck, ein Erstzeileneinzug. Darunter finden Sie einen hängenden Einzug mit Spitze nach oben, und ein Kästchen, einen linken Einzug, aha, drei verschiedene Symbole, die natürlich was unterschiedliches machen. Der Cursor sitzt nun in diesem Absatz, und wenn ich nun das Kästchen von links nach rechts rüber schiebe - ich übertreibe mal nicht, ein Zentimeter - dann schiebt er, linker Einzug, den ganzen Absatz nach rechts rüber. Wenn ich das rechte Kästchen packe und zurück schiebe, dann schiebt er den rechten Einzug rein, aha. Sie ahnen, wofür man so was brauchen kann, beispielsweise für Zitate. Wenn ich links und rechts das Ganze eben ein bisschen rüber schieben möchte. Wie mach ich's wieder zurück? Nun, ich packe hier das Kästchen und schiebe das Ganze wieder zurück - zurück. Erstzeileneinzug - das obere Dreieck, das obere Fünfeck Erstzeileneinzug ist dafür da, um wie der Name sagt, die erste Zeile rüber zu schieben. oder, ich übertreib mal, die erste Zeile rüber zu schieben. Wer macht denn so was? Nun, schauen Sie einmal in Ihre Tageszeitung, dort wird es normalerweise gemacht, dass ich nicht einen großen Abstand zwischen den Absätzen habe, sondern einfach nur die erste Zeile ein bisschen eingerückt ist - das hier ist viel zu viel - um zu zeigen, hej, Benutzer, Leser, hier fängt der neue Absatz an. Schieb ich wieder zurück, an den linken Rand, so - und schon, ah, steht wieder alles en bloc, untereinander. Und was hat es nun mit dem hängenden Einzug auf sich, dieses mittlere von den beiden Symbolen, das Symbol mit der Spitze nach oben. Wenn ich den hängenden Einzug rüber schiebe, Sie sehen, was passiert, schiebt er nicht die erste Zeile, sondern Zeile 2, 3, 4 von dem Absatz rüber. Aha. Interessant. Braucht das jemand? Klar. Ich. Jeden Tag. Ich mach's mal wieder zurück - Angenommen, ich hab hier eine kleine Nummerierung, ich hab hier 1.)Tab. Ärgerlicherweise oder netterweise, je nachdem, sehen Sie's wie Sie wollen, greift hier wieder die Autokorrektur und schiebt mir das Ganze automatisch rüber, das will ich vielleicht nicht, deshalb mache ich hier diese Option wieder rückgängig. Okay, so wollte ich eigentlich, dass er es schreibt. Mit Escape blende ich dieses für mich etwas störende Smarttag aus. Der Cursor sitzt in dem Absatz, und wenn ich jetzt hier unten, mit dem unteren Symbol den hängenden Einzug aktiviere, ahhh - Sie sehen, was passiert - Einerseits der Tabulator springt jetzt genau bis zu der Stelle von diesen Dreiecken, andererseits Zeile 2, 3, 4 wandern mit. Bitte, bitte, bitte machen Sie nicht solche Scherze, und drücken am Ende jeder Zeile ein Enter, und schieben dann die erste Zeile mit Tab, Tab, Tab wieder rüber, oder so was, nein, sondern verwenden Sie den sogenannten hängenden Einzug. also arbeiten Sie mit Einzügen, der Vorteil ist, ich zeig's Ihnen mal, wenn sich der Text ändert, ich mach ein paar lustige Zeichen rein, sehen Sie, der Text fließt immer noch in dieser Form rum. Prima, und das sollte er ja auch, das ist ja der Sinn der Textverarbeitung. Und eben dieser hängende Einzug, den finden Sie unter Start in der Gruppe Absatz, indem Sie hier entweder einen linken Einzug aktivieren, einen rechten, das entspricht eben diesen beiden Symbolen, oder einen hängenden Einzug um soundsoviel rüber, heißt, die erste Zeile hängt vor dem Absatz, und Zeile 2, 3, 4 ist rüber geschoben, um eben diese Distanz. Okay, prima, verstanden, das ist der hängende Einzug. Um so etwas erkennen zu können, sollten Sie unbedingt dieses Lineal aktivieren, weil hieran kann man sofort erkennen, aha, hier wurde ein hängender Einzug aktiviert, hier dagegen nicht, die Dreiecke stehen hier noch am linken Rand. Ein Tipp zum Schluss: Werfen Sie den Blick nicht nur auf die linke Seite, sondern auch manchmal auf die rechte Seite, auch dort gibt's einen rechten Einzug, wie ich ja gezeigt habe, auch er kann dummerweise mal verstellt worden sein, wenn ein Anwender aus Versehen hier auf dieses kleine Dreieckchen kommt, Und das würde dann schon sehr merkwürdig aussehen, wenn der Text eben so dasteht, und oben im Lineal sieht man das natürlich sofort.

Office 365: Word Grundkurs

Meistern Sie die Windows-Version von Microsoft Word in Office 365 von Grund auf und lernen Sie alles, was für die Arbeit mit dem Textverarbeitungsprogramm wichtig ist.

7 Std. 22 min (104 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:08.09.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!