Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Excel 2013: Power Query

Abfrage aufrufen und bearbeiten

Testen Sie unsere 2013 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Sie haben noch etwas in Ihrer Abfrage vergessen. Überhaupt kein Problem, Sie können die Abfrage jederzeit wieder aufrufen und anpassen. Und so geht es.
02:11

Transkript

Sie haben noch etwas in Ihrer Abfrage vergessen? Übehaupt kein Problem, Sie können die Abfrage jederzeit wieder aufrufen und anpassen. Und so geht es. In unserem Beispiel habe ich die Kundentabelle aus Access eingebunden. Habe mitgeteilt, welche Spalten ich brauche. Nur jetzt bin ich nicht mehr ganz einverstanden mit dem, was ich gemacht habe. Und ich merke, die Spalte brauche ich nicht, Telefax brauche ich auch nicht, dann ist die Liste nicht sortiert nach Firma, das könnte ich zwar hier natürlich auch in Excel jetzt umsortieren, nur das Problem ist, wenn ich das nächste Mal sage aus der Datenbank, über einen Rechtsklick hier aktualisieren, dann werden diese Einstellungen natürlich wieder zunichte. Darum muss ich das direkt in der Abfrage tun. Auf der rechten Seite sehe ich ja die entsprechende Abfrage und hier kann ich über einen Rechtsklick wieder sagen Bearbeiten, oder wenn die Vorschau da ist, also wenn ich nochmal hier hinfahre und ich die Vorschau sehe, dann sehen Sie auch hier unten kann ich bearbeiten. Das sind die zwei Möglichkeiten, ich bin wieder in Power Query und kann jetzt die Anpassungen vornehmen, wie gesagt ich entferne vielleicht noch ein paar zusätzliche Spalten, die ich nicht benötige und die Sortierung stelle ich jetzt hier drin ein, so dass sie duerhaft immer, auch wenn neue Firmen dazukommen, automatisch nach Firma sortiert ist die Liste. Sobald ich meine Anpassungen gemacht habe, sage ich wieder oben links Schließen und Laden, also wichtige Sahen, die dauerhaft sind, sollten Sie nie direkt in Excel einstellen, sondern immer hier rechts auf der entsprechenden Abfrage. Sie sehen eine Abfrage kann jederzeit wieder verändert werden, ist gar nicht schwer. Einfach einen Rechtsklick auf der Abfrage und Bearbeiten wählen.

Excel 2013: Power Query

Sehen Sie, wie Sie mit dem Excel-Add-In Power Query Daten aus unterschiedlichsten Quellen einlesen und gleich beim Import perfekt für die Nutzung in Excel vorbereiten.

3 Std. 55 min (56 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:16.01.2015

Dieses Video-Training verwendet Power Query mit Excel 2013. Das Add-In ist auch für Excel 2010 verfügbar. Die im Training gezeigten Vorgehensweisen funktionieren in Excel 2010 analog.

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!