People-Fotografie: Mensch und Pferd

Abendlicht-Shooting: Raw-Konvertierung

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Bei dieser Aufnahme mit diffusem Licht zieht die Trainerin die Tiefen geringfügig höher und die Lichter herunter. Außerdem schiebt sie die Farbe ein wenig mehr in Richtung Magenta.
02:13

Transkript

Ich möchte mich nun dem Bild von Anni und Lucky widmen. Hier haben wir am Abend fotografiert. Leider war kein Abendlicht da. Die Sonne ist also hinter den Wolken verschwunden, dann hinter den Bergen untergegangen. Es war eher gewittrige Stimmung, aber ohne spannendes Licht. Das Licht ist hier sehr diffus, dennoch mag ich es sehr, weil es ein sehr gleichmäßiges, auch sogenanntes Beauty-Licht ist. Ich habe das Bild von den beiden in Camera Raw geöffnet, und widme mich hier folgenden Einstellungen. Und zwar würde ich auch hier die Tiefen etwas hochziehen, einfach damit überall im Bild Zeichnung ist. Wenn ich das übertreibe, seht ihr, was passiert: Ich ziehe die jetzt nicht ganz raus, sondern gehe auf +30 ungefähr. So passt es gut für mich. Ziehe jetzt hier die Lichter; wenn ich das andersrum mache, werden die sehr hell; ziehe mir aber die Lichter jetzt recht weit nach unten, damit hier überall Zeichnung ist. Und mache mein Bild etwas heller über Belichtung. Jetzt auf +0,15, also wirklich ganz gering. Bei Farbton würde ich etwas mehr Magenta reingeben. Das mache ich auch mal. Gehe auf +4, damit der Gesamteindruck vom Bild nicht zu grün ist. Die Farbtemperatur lasse ich so. Die steht auf 5950, das ist recht neutral. Hier oben seht ihr nochmal die Einstellungen. Ich habe mit meinem 300-mm fotografiert. Das ist eine Festbrennweite. Hat eine kurze Belichtungszeit, eine relativ offene Blende, und war mit der ISO schon recht hoch, weil es recht spät am Abend war und recht dunkel. Zoome ans Bild ran, auf 100%. Hier seht ihr schon, dass das Bild einigermaßen rauscht. Annis dreckige Hand. Gucke mir das insgesamt an. Aber das passt alles für mich. Die Tiefen. Man sieht alles. Darauf achte ich immer sehr. Das gefällt mir gut. Als Nächstes öffne ich das Bild in Photoshop.

People-Fotografie: Mensch und Pferd

Erfahren Sie, wie Mensch und Pferd einfühlsam in Szene gesetzt und portraitiert werden – vom Equipment über die richtige Location und diverse Posen bis hin zur Nachbearbeitung.

2 Std. 33 min (35 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!