Oliver Borgardts

Freischaffender Künstler, 3D Artist, Painter

Interview mit Oliver Borgardts

Als freischaffender Künstler ist Oliver Borgarts, bekannt unter seinem Spitznamen „Cosmic“, seit 1995 in der digitalen Bild- und Videoproduktion tätig. Dabei setzt er schwerpunktmäßig Photoshop, Blender, Maya, Zbrush und After Effects ein. Als Motion Graphics Artist hat er für eine Reihe deutscher Fernsehshows gearbeitet, darunter „Popstars“, „Bundesvision Song Contest“ oder „Bye Bye Sex and the City“. Für seine freien Arbeiten ist er mit zahlreichen Preisen geehrt worden, unter anderem mit dem 1. Platz bei der „Modern Tool Graphics Competition“ oder bei der „Wild Demo“ Competition mit der computeranimierten Demo „Octillion“ anlässlich der Buenzli Computerkunst Veranstaltung 2008 in Winterthur/Schweiz. Über die Bandbreite seiner Arbeiten gibt unter anderen seine Website „Higher Lyrics“ Auskunft.