Chris Reilly

Künstler und Dozent

Chris Reilly

Chris Reilly ist Künstler, Hacker und Dozent. Seinen Abschluss machte er an der UCLA's School of Arts and Architecture. Seine künstlerischen Projekte präsentiert er teils allein teils in Kooperation auf internationaler Ebene wie beispielsweise am Ann Arbor Film Festival, am Intimate Instruments Workshop im Hammer Museum in Los Angeles, auf der ZERO1 Biennale ins San Jose oder am Microwave International New Media Arts Festival in Hong Kong. Seine Arbeiten wurden darüber hinaus in unzähligen Magazinen wie "Make", "Wired" oder "Punk Planet" gefeiert. Chris selbst publizierte Texte in "Geez" und "Infinite Mile". Er unterrichtet Neue Medien und Digitale Fabrikation an der School of the Art Institute von Chicago und machte 3D Animationskurse für Lynda.com und LinkedIn. Außerdem arbeitet er als Assistenzprofessor an der  Eastern Michigan University.